Joghurt-Erdbeer-Torte

Sie ist: luftig – leicht – zuckerreduziert – ohne Butter und besitzt einen “gesunden” Vollkornbiskuit. Davon kann man(n) also auch direkt zwei Stück schlemmen oder?

In der Rezepte-Erfindung garnicht daran gedacht – aber nun der Volltreffer. Die heurige Torte für Muttertag. Das wird sie sein. Eine Erdbeertorte mit Joghurt-Topfen (Quark) – Creme und frischen Früchten. Was meint ihr? Wer hüpft auf’s Boot und genießt eine Runde Kaffeekränzchen mit?
Sie ist blitzschnell gemacht und braucht auch kaum Kühlzeit. Klar – 2 Stunden im Kühler sind immer gut, damit die Creme durch die Gelatine anziehen kann – aber 45 min reichen, um sie anschneiden zu können.

Wir finden sie mega und freuen uns, sie bald erneut schlemmen zu dürfen!

Außerdem jetzt NEU bei mir am Blog:

Ab sofort könnt ihr IMMER alle Rezepte für eure Rezeptemappe oder das Rezeptebuch drucken. Direkt nach unten scrollen und losdrucken :)
Euch wünsche ich viel Spaß beim Rezept und einen guten Wochenstart,

eure Gaumenschmaus
#teamgauumenschmaus
Tag @gauumenschmaus

Zubereitungszeit: 50 min  & Back-/Kühlzeit
Zutaten 20-22cm Torte:

4 Dotter
100 g Staubzucker/Puderzucker
100 ml Rapsöl
100 ml Wasser
4 Eiklar
90 g Kristallzucker
110 g Vollkornmehl
40 g Weizenmehl
30 g Maisstärke

Creme

150 g Doppelrahm-Frischkäse
100 g Joghurt
250 g Magertopfen/Quark
200 ml geschlagenes Obers/Sahne
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Kristallzucker
4 Blatt Gelatine
Saft 1/2 Zitrone
1 Kappe Rum

Außerdem

500 g frische Erdbeeren

Zubereitung:

Für den Biskuitboden Dotter und Staubzucker schaumig rühren. Nach und nach Wasser und Öl zugeben. Das Eiklar mit Kristallzucker steif schlagen – auf niedriger Stufe löffelweise unterheben. Mehl und Maisstärke vermischen, sieben und zum Schluss einmelieren.
Masse in eine mit Backpapier ausgekleidete Form (20-22 cm) füllen und im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad ca. 40 min goldgelb backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!

Inzwischen die Creme zubereiten. Frischkäse, Joghurt, Topfen, Zucker und Zitrone glattrühren. Das geschlagene Obers vorsichtig untermischen. Gelatine in Wasser einweichen – Rum mit der ausgedrückten Gelatine im Topf oder Mikrowelle kurz erhitzen und zügig mit dem Schneebesen unter die Creme rühren.

Tipp: Gerne schichte ich Cremetorten zum besseren Halt immer gerne in einen Tortenring.

Erdbeeren putzen. 250 g würfelig, 250 g in Scheiben schneiden. Ein paar Erdbeeren können zur Deko ganz belassen werden. Biskuit mittig durchschneiden-mit der halben Creme füllen. Die würfeligen Erdbeeren auf der Creme verteilen und mit dem Biskuit bedecken. Restliche Creme oben grob verteilen und mit den restlichen Erdbeeren dekorieren. Mind. 45 min!! kalt stellen!

Joghurt-Erdbeer-Torte

Muttertagsinspiration, zuckerreduzierte Vollkorn-Biskuit-Torte mit leichter Joghurt-Topfen-Creme 20-22 cm Torte
Gericht Nachspeise
Autor Gaumenschmaus

Zutaten

  • 4 Dotter
  • 100 g Staubzucker/Puderzucker
  • 100 ml Rapsöl
  • 100 ml Wasser
  • 4 Eiklar
  • 90 g Kristallzucker
  • 110 g Vollkornmehl
  • 40 g Weizenmehl
  • 30 g Maisstärke

Creme

  • 150 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 100 g Joghurt
  • 250 g Magertopfen/Quark
  • 200 ml geschlagenes Obers/Sahne
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 EL Kristallzucker
  • 4 Blatt Gelatine
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 1 Kappe Rum

Außerdem

  • 500 g frische Erdbeeren

Anleitungen

  • Für den Biskuitboden Dotter und Staubzucker schaumig rühren. Nach und nach Wasser und Öl zugeben. Das Eiklar mit Kristallzucker steif schlagen – auf niedriger Stufe löffelweise unterheben. Mehl und Maisstärke vermischen, sieben und zum Schluss einmelieren.Masse in eine mit Backpapier ausgekleidete Form (20-22 cm) füllen und im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad ca. 40 min goldgelb backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!
  • Inzwischen die Creme zubereiten. Frischkäse, Joghurt, Topfen, Zucker und Zitrone glattrühren. Das geschlagene Obers vorsichtig untermischen. Gelatine in Wasser einweichen - Rum mit der ausgedrückten Gelatine im Topf oder Mikrowelle kurz erhitzen und zügig mit dem Schneebesen unter die Creme rühren.
  • Tipp: Gerne schichte ich Cremetorten zum besseren Halt immer gerne in einen Tortenring.
  • Erdbeeren putzen. 250 g würfelig, 250 g in Scheiben schneiden. Ein paar Erdbeeren können zur Deko ganz belassen werden. Biskuit mittig durchschneiden-mit der halben Creme füllen. Die würfeligen Erdbeeren auf der Creme verteilen und mit dem Biskuit bedecken. Restliche Creme oben grob verteilen und mit den restlichen Erdbeeren dekorieren. Mind. 45 min!! kalt stellen!

 

Schreibe einen Kommentar