• Frühstücksliebe
  • Grundrezept Dinkelpalatschinken

    Ein neues Grundrezept hat es für euch auf den Blog geschafft. Die Dinkelpalatschinken, die wir häufig (wenn nicht klassisch) pikant gratiniert oder auch als überbackene Topfenpalatschinken auf den Tisch bringen. Die sind schnell gerührt, gebacken auch und vor allem, wenn sie nicht aufgegessen werden – kann man sie super als Frittaten verwenden oder auch noch […]

  • Brot & Gebäck
  • Dinkel-Vollkorntoast

    Frühstück oder gefüllter Toast zur Prime Time um 20:00 Uhr? Wähle selbst, diesen Dinkel-Vollkorntoast lass dir aber nicht entgehen. Bei euch draussen in der weiten Welt gibt es bestimmt Morgenbäcker, als auch Nachteulen, die in der Küche und am Ofen etwas herumhantieren. Zu Welcher Gruppe gehörst du? Ich sag mal so. In meiner Rezeptangabe steht […]

  • Brot & Gebäck
  • Kakao-Haselnussaufstrich zuckerfrei

    Ich würde jetzt nicht unbedingt sagen wollen, unser Mini liebt diesen Aufstrich mehr, als anderes – aber er hat ihn schon recht gerne. Nicht nur auf dem Morgenbrot (nein, das gibt’s nicht jeden Tag), sondern auch am Nachmittag mal abwechselnd zum Snack, z.B. etwas auf die Banane geben oder auf einen Haferflockenkeks (Rezept dazu folgt), […]

  • Brot & Gebäck
  • Bagels

    Ich hab’s wohl doch noch geschafft! Die Bagels sind rechtzeitig fürs Wochenende noch parat und wie soll ich sagen? Muttertagsfrühstück/Brunch oder Jause ist auch noch gerettet. Bagels klingen immer so hochspeziell, NEIN. Ich habe das Rezept auf die minimale Ruhezeit, gesamt nur eine Stunde reduziert, es klappt wunderbar. Das Außenleben ist knusprig wie beim Bäcker […]

  • Frühstücksliebe
  • Rhabarber-Himbeer-Crumble

    Last one in der Rhabarberwoche.Rhabarber-Himbeer-Crumble, optional mit einer Kugel kühlem Vanilleeis. Diese Kombi ist absolut köstlich. Ihr könnt das Crumble auch erkalten lassen und ganz ohne schlechten Gewissen ins Müsli mischen, ist ja ein Vollkorncrumble ;) Na, wie hat euch diese Rhabarberwoche gefallen? Hier nochmals alle Rhabarber Rezepte dieser Woche auf einem Blick. Rhabarber-Erdbeer-Kompott Erdbeer-Rhabarber-Schnecken […]

  • Brot & Gebäck
  • Erdbeer-Rhabarber-Hefeschnecken

    Ein Bruder der beliebten Zimtschnecken. Erdbeer-Rhabarber Hefeschnecken mit Guss aus Staubzucker und Zitrone. Ziemlich nice diese Teile. Hierfür wurde das gestrig eingekochte Kompott als Füllung verwendet. Ich verlinke euch das Erdbeer-Rhabarber-Kompott HIER nochmals. Alternativ könntet ihr auch frische Früchte nehmen, falls ihr kein Kompott zur Hand habt. Solltet ihr euch aber für Rhabarber entscheiden, empfehle […]

  • Frühstücksliebe
  • Nussgranola auf selbstgemachtem Joghurt

    Drei Gründe für selbstgemachtes Joghurt? Absolut köstlich, günstig UND vor allem weißt du, was drinnen ist. Gerade heutzutage finde ich das sooo wichtig. Immer öfters gehe ich durch den Supermarkt und schaue bewusst auf die Nährwert-Deklarationen. Es ist unfassbar, wie viel zum Teil Zucker sich darin versteckt. Um dem ein bisschen gegenzusteuern – gerade jetzt, […]

  • Frühstücksliebe
  • Apfelmuswaffeln

    Neue Waffeln für uns alle! Ihr habt wohl schon auf das Rezept dieser köstlichen Apfelmuswaffeln gewartet? Für unseren kleinen Mann backe ich gerade recht wild verschiedenste Waffel-Kreationen. Neben den Gemüsewaffeln mag er aber diese Vollkorn-Variante mit Apfelmus am Liebsten. Da hier keine Butter enthalten ist, werden die Waffeln nach fünf min Stehzeit eher weich und […]

  • Brot & Gebäck
  • Bananen-Pancakes

    Für Groß und Klein, und vor allem für Klein, Kleinkinder. Die Bananen Pancakes sind eine tolle Alternative zum Frühstücksbrei und Waffeln. Besonders, weil sie weniger Carbs beinhalten. Gerade für unseren Minimann, der nach wie vor zahnlos ist, sind die zerquetschten Pancakes einfach super! Er mag sie recht gern und isst sie auch schon brav mit […]

  • Brot & Gebäck
  • Ähren Weckerl

    Wie die Ähren Weckerl schmecken? Wie ein mürbes Kipferl vom Bäcker. Im Moment bin ich total in die Bäckerschiene gerutscht zu sein. Ich probiere viel hinsichtlich Optik aus, aber experimentiere auch gerne mit Körnern und diversen Mehlsorten. Die Ähren Weckerl hab ich bereits angekündigt. Eine etwas längere, aber glückliche Pause ließ nun auf die Weckerl […]