Frühstücksomelette mit Cabanossi

Gut im neuen Jahr angekommen? Habt ihr euch Vorsätze gesetzt oder diese gar schon umgesetzt?

Alles was ich mir gesetzt habe.  Ziele bzw. Fristen für mich einzuhalten und etwas mehr Me-Time. Wird auch möglich sein, da ich bald keinen Hosenzieher mehr an mir hab und Mini-Cucina auch bald selber Laufen kann.

Bis dahin heißt es noch gedulden und die Nerven nicht verlieren ;)

Am Wochenende gibt’s gerne ein ausgiebiges Frühstück. Da darf es auch mal Omelette sein. Mein Mann isst Omelette auch gerne mal zum Abendbrot. Mit unserer Lieblingscabanossi von Landhof und Zwiebelsprossen ein HIT.

Kennt ihr die LANDHOF Cabanossi schon?

#teamgauumenschmaus

Frühstücksomelette mit Cabanossi

Zubereitungszeit: 20 min
Gericht Frühstück
Portionen 1 Portion

Zutaten

  • 3 Stück Eier verquirlt
  • 3-4 Stück gewürfelte Cocktailtomaten
  • Zwiebelsprossen oder andere Sprossen deiner Wahl
  • 1/2 Stück Cabanossi von Landhof
  • frisch gehackter Schnittlauch
  • frischer Rucola
  • Salz/Pfeffer
  • etwas Öl zum Braten

Anleitungen

  • Cabanossi fein schneiden. Rucola waschen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Ei mit etwas Schnittlauchröllchen vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ein Omelette backen. Mit frischem Rucola, den Sprossen und der Cabanossi servieren.
    Dazu passt am Besten: frisches Baguette
*Werbung

In freudiger Kooperation mit LANDHOF!

Schreibe einen Kommentar