Temperiergerät Gewinnspiel

Na – ihr Lieben? Habt ihr schon eure Liste für die heurigen Weihnachtsgebäcke? Ist ja bei diesem Angebot garnicht mal so leicht, sich davon die Lieblinge rauszupicken – ohne dabei mal schnell auf 20 Sorten zu kommen. Was bei mir heuer aufjeeeedenfall wieder am Plan steht und zu meinen Lieblingen zählen sind Dinkel Linzer, Augen und Kleeblätter mit Eierlikör. Dann noch die Ischler Kleeblätter, auf jedenfall das Sptritzgebäck. Rumkugeln/Raffaelokugeln und Nussecken. Doch sagt mal, wie tunkt ihr denn eure Kekse? Im Wasserbad? Schokolade in der Mikrowelle schmelzen und dann tunken? Ich nehme an, dass dies die zwei häufigsten Optionen sind. Doch nach dem Verzieren sieht es in der Küche meist aus, wie auf einem Schlachtfeld. Deswegen stelle ich euch heute nicht nur das Temperiergerät von Städter vor, sondern VERLOSE dieses auch gemeinsam mit einer Box Zartbitter-Kuvertüre. Dann könnt ihr gleich selbst und pünktlich mit der heurigen Weihnachtsbäckerei (sauber ;)) starten.

Das Temperiergerät ist wirklich praktisch, denn die Schokodrops kommen in den Behälter – ihr erhitzt das Ganze auf 50 Grad und wenn die Schokolade geschmolzen ist, reduziert ihr sie ca. auf 30 Grad. Werft dann noch einige Drops in die geschmolzene Schoki, so vermeidet ihr die grauen Schleier auf der ausgekühlten Schokolade. In der Konditorei nennt man das Ganze “Impfen” und heißt nichts anderes, als die Schokolade schonend auf die gewünschte Temperatur zu reduzieren.

Das Gerät ist außerdem vom Gewicht ultraleicht. Kinder können sich nicht verbrennen, da der Temperierer rundum den Behälter sehr gut geschützt ist. Ihr könnt zwischendurch andere Tätigkeiten erledigen, ohne dabei die ganze Zeit bei der Schokolade am Herd stehen zu müssen und zu kontrollieren – ob sie flüssig genug ist. Ist nach dem Gebrauch noch Schokolade vorhanden, kann diese ruhig bis über eine Woche im Edelstahlbehälter verweilen. Beim erneuten Gebrauch, das Gerät einfach wieder anmachen. Achtet bloss darauf, dass ihr die Kuvertüre im Edelstahlbehälter eher kühl und dunkel lagert.

Ich verlinke euch HIER nochmal zu meinem Spritzgebäck. Zum Schluss noch ein Tipp, um gleichmäßig schönes Spritzgebäck aufzudressieren:

  • Macht nicht zu viel Teig in den Dressiersack und vor allem teilt die Teigmenge im Dressiersack (immer nur eine kleine Teigmenge im unteren Drittel des Dressiersackes). Je weniger Druck auf den Teig entsteht, umso leichter dressiert ihr schönes Gebäck.

Und SO könnt ihr beim Gewinnspiel mitmachen:

  • Kommentiert einfach unten im Post, welche Kekse heuer bei euch unbedingt (wieder) gebacken werden
  • Verdoppelt die Gewinnchance, indem ihr meinen IG-Post in eurer Story teilt
  • Gewinnspiel endet am 23.11.2019 12:00 Uhr
  • Der Gewinn beinhaltet 1x Temperiergerät und 1x Zartbitter Kuvertüre von Städter.
*Dieses Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Instagram oder Facebook. Weder Facebook, noch IG sind Ansprechpartner bzgl. des Gewinnspiels. Barauszahlung oder Umtausch sind ausgeschlossen. Es wird per Zufall ausgelost. Das Paket kann an eine österreichische oder deutsche Adresse geschickt werden. Werbung | Städter


In freudiger Kooperation mit Städter!

 

110 Kommentare

  1. Romina says: Antworten

    Unsere Familie liebt Spritzgebäck! Da käme der Gewinn natürlich sehr gelegen.

    1. Carmen Märkl says: Antworten

      Meine Lieblingskekse sind Rumkugeln. Die sind einfach der absolute Wahnsinn 😜 ganz liebe Grüße von Carmen 😘❤️

      1. gaumenschmaus says: Antworten

        Hast du mein Rumkugel Rezept schon entdeckt? Wir finden das megaklasse! :) VIel Glück dir!

        1. Nicole Hartleib says: Antworten

          Ich backe Spritzgebäck und Sternenfenster!

          1. gaumenschmaus says:

            Auch bei mir steht nochmals Spritzgebäck am Plan (: Kööööstlich!

          2. Bettina says:

            Da versuche ich gerne mein Glück, da ich schon immer gerne einen Temperierer hätte. Super praktisch auch für Pralinen 😍 Dieses Jahr dürfen (wie jedes Jahr) auf keinen Fall Kokosmakronen fehlen 😋

    2. Andrea Baur says: Antworten

      Lebkuchen und Florentiner :)

      1. gaumenschmaus says: Antworten

        Machst du lebkuchen, der weich bleibt? Habe leider immer noch kein für mich passendes Rezept gefunden :D
        Viel GLück beim Spiel!

  2. Wir werden heute mt den Kids ganz klassische Ausstechplätzchen backen ❤

  3. Marina says: Antworten

    Wir backen auf jeden Fall wieder Orangen-Safran-Plätzchen, eine Hälfte von jedem Keks wird in Kuvertüre getunkt ;-)
    Hach… ich freu mich schon!!
    Liebe Grüße

    1. Bina says: Antworten

      Ganz klar: Mostkekse – meine absoluten Lieblinge! Linzer Augen, Linzer Kipferl und eine große Portion Chocolate-Chip Cookies sind aber sicher auch dabei heuer :)

      1. gaumenschmaus says: Antworten

        Die Mostkekse sind auch meine Lieblingscookies! Einfach und traumhaft. Viel Glück Bina!

    2. Ina Steudten says: Antworten

      Ingwerplätzchen! Die wärmen von innen!

      1. gaumenschmaus says: Antworten

        mhhh – mal was anderes, klingt verführerisch!!

  4. Caro says: Antworten

    Was für ein tolles Gewinnspiel! So wie jedes Jahr gibt’s natürlich Vanillekipferl – denn Vanillekipferl gehen immer :-)
    Aber ich nehme mir seit Jahren vor Linzerkipferl zu machen – wär mit diesem Gewinn ja dann super einfach ;-))

  5. Regina Gisinger says: Antworten

    Mokkaplätzchen, Vanillekipferl, Orangensterne, Spekulatius und Lebkuchen. Wahrscheinlich werden es noch viele mehr aber das sind die wichtigsten die für mich nicht fehlen dürfen.

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Mhh, Orangensterne – die klingen sehr vielversprechend. Huii, du hast dir auch also einiges vorgenommen. Ich drück dir die Daumen!

    2. Das ist ja ein so tolles Gewinnspiel! Bei uns sind die Zimtsterne und Baumkuchenecken Pflicht!
      Aber auch Spritzgebäck!

      Lg
      Nicole von Zuckerdeern.de

      1. gaumenschmaus says: Antworten

        Spritzgebäck und Baumkuchen – oh JA Baumkuchen, den müsst ich auch mal wieder auf meine Liste setzen ;)
        Viel Glück dir!

      2. Verena says: Antworten

        Linzerkipferl 😍

        1. gaumenschmaus says: Antworten

          Ouuuh YESS :) Viel Glück!

  6. Sonja Magnet says: Antworten

    Ich kann nie genug Linzer Augen backen !! Würde mich freuen wenn ich in den Lostopf komme🥰

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Oh yess. Sind fast eine der einfachsten Sorten – doch mit denen wenig mithalten kann oder ;)
      Viel Glück dir!

  7. Ruth says: Antworten

    Zimtsterne sind eigentlich immer ein muss. Würde aber heuer mehr Pralinen machen zum verschenken :)

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Und auch für Pralinen ist das ein megatolles Teil ;)
      Viel Glück!

      1. Tammy says: Antworten

        Vanillekipferl sind ein muss 😍

        1. gaumenschmaus says: Antworten

          Da hast du wohl so recht! Ich drück dir die Daumen :)

    2. Jule says: Antworten

      Unbedingt auf den Plätzchenteller müssen meine Lieblinge, die Marzipankissen 😍

      1. gaumenschmaus says: Antworten

        Die klingen auch köstlichst!! Toi toi toi!

  8. Barbara Hofer says: Antworten

    Kokosbusserl 🤗😋

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Ich muss ja ganz ehrlich gestehen, Kokos ist nicht so mein Ding und trotzdem muss ich damit backen, weil diese Busserl rundherum auch so gut angekommen, hihi :) Viel Glück dir!

  9. Kerstin says: Antworten

    Ich mache Lebkuchen, Husarenkrapfen und Kokosmakronen.

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Dann viel Glück dir! :)

    2. Siggi says: Antworten

      Hallo! Ich mag Vanille Kipferl total gerne! Liebe Grüße Siggi

      1. gaumenschmaus says: Antworten

        Die sind sowieso ein Klassiker am Teller was? Viel Glück :)

  10. Tine says: Antworten

    Oh die sehen so toll aus! Ich backe jedes Jahr Spritzgebäck und Mürbeteig Plätzchen. Und waffelplätzchen dürfen auch dieses Jahr nicht fehlen! Danke für die tolle Verlosung! Vlg Tine

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Spritzgebäck ist einfach ein Knaller! Viel Glück Tine

  11. Ursula Grahlmann says: Antworten

    Zimtsterne und Buttergebäck müssen jedes Jahr sein

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Buttergebäck, das Lieblingsgebäck meiner Schwester – mhmmmm :) Viel Glück Ursula!

  12. Elisabeth says: Antworten

    Also bei mir müssen immer Fredikeksschnitten, Sauerrahmkirngel, Linzer Kipferl, Kokoskupperl und Rumkugerl auf Keksteller😋

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Sauerrahmkringel? Klingt interessant, kenn ich garnicht :) Jedenfalls wünsch dir dir viel Glück!

  13. Heuer versuche ich mich erstmals an Spritzgebäck, sonst gibt es heuer einige neue Sorten für uns. Wie zb. Lockvogerl, Esterhaźy Kekse, Butterkaramelchen natürlich dürfen die Klassiker wie Vanillekipferl, Linzeraugen, gefüllter Lebkuchen etc. nicht fehlen. Das Tempariergeräte wäre der Traum zum tunken der Linzerkipferl .😍

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Es ist wirklich sehr erleichternd im Arbeitsprozess und für die Linzerkipferl ein absoluter Traum. Tamara, viel Glück dir :)
      Liebe Grüsse

  14. Charlotte says: Antworten

    Dieses Jahr weder ich vor allem überhaupt wieder Kekse backen, nachdem es letztes Jahr nur Pralinen gab. Ich werde auf jeden Fall Schneeflöckchen, Zimtsterne und Kipferl backen☺️

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Obwohl Pralinen doch so lecker sind, kommen die Kekse in der Adventszeit einfach doch besser an – davon kann man nämlich mehr schnabulieren ;) Toi, toi, toi!

  15. Bernadette Lichtnecker says: Antworten

    Team-Nussecken ♥️🌰🍫 #myforeverlove
    Dieser kleiner küchnehelfer klingt himmlisch 😍🍫🍫🍫

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Für Nussecken könntest du diesen Helfer bestimmt gut gebrauchen :) Viel Glück!

  16. Kerstin says: Antworten

    Also bei mir dürfen Londoner Stangerl und Rumkugeln nicht fehlen :)

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Das klingt alles toll! Viel Glück Kerstin :)

  17. Lea says: Antworten

    Bei mir dürfen keine Vanillekipferl und Kokosmakronen auf dem weihnachtsteller fehlen 🍀♥️

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Vanillekipferl – herrlich!!Drück dir die Daumen!

  18. Viktoria Pober says: Antworten

    Ich backe auf jeden Fall Herrenkringel, Orangendukaten und Linzer Kekse. Und natürlich noch viele, viele andere 😋

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Herrenkringel – das muss ich gleich mal suchen :) Aufjedenfall alles vielversprechend. Viel Glück dir!

  19. Melanie says: Antworten

    Unbedingt Linzer Kipferl 😍

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      yaaaaay – die besten! Viel Glück!

  20. Dominika says: Antworten

    Es wäre ein perfektes Geschenk für
    meine Mama, weil sie es liebt im Winter Kekse zu backen. Unser Favorit sind Nussecken 🥜♥️

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      So gehts natürlich auch – die Mama damit beschenken, weil sie so oder so gerne bäckt ;) Viel Glück für dich und die Mami!

  21. Katrin says: Antworten

    Auf meiner Must-bake-Kekserlliste stehen: Vanillekipferl, Linzer Augen, Florentiner, Hausfreunde und Butterkekse. <3 Liebe Grüße

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Ui Florentiner, genau! Die sind auch noch eine Granate am Teller! Viel Glück dir Katrin.

  22. Schröder says: Antworten

    Bei mir gibt’s immer einen Klassiker und ein neues Rezept. Dieses Jahr gibt’s Linzer Augen und Zimtschnecken Plätzchen 😊 Liebe Grüsse!

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Wenn ich nur Zimt lese – zergeht mir meine Zunge. Für deine Zimtschnecken Plätzchen könnte ich dir auf jedenfall mein Gewürz 01 empfehlen. Kannst du auch gerne direkt bei mir vorbestellen :)
      Liebe Grüsse und Viel Glück!

  23. Melanie says: Antworten

    Ich liebe es kekse zu backen. Es eskaliert immer etwas, so dass dann alle mit keksen beschenk werden (müssen) 😅
    Lieblingskekse sind gefüllte nougatplätzchen, snickerdoodles und schoko-haferkekse :)

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Nougat zählt auch zu meinem Favourit. Da würde wohl das Gerät dir zugute kommen :) Viel Glück!

  24. Lena says: Antworten

    Bei mir sind es auch immer so viele Sorten, die ich mag. Auf jeden Fall werde ich Vanillekipferl und Spritzgebäck backen. Oder meine Zimtelche :)
    Liebe Grüße

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Man muss wirklich selektiv wählen – garnicht mal so ne leichte Entscheidung ;) Viel Glück dir Lena!

    2. gaumenschmaus says: Antworten

      Spritzgebäck ist einfach der Renner, gell? :) Viel Glück!

      1. Lena says: Antworten

        Ja, die mag ich sogar zu jeder Jahreszeit!

  25. Lilian says: Antworten

    Kokoskuppeln sollen es heuer wieder sein :)

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Köstlich! :) Viel GLück!

  26. immersuess says: Antworten

    Also da ich jedes Jahr immer wieder beim temperieren durchdrehen, wäre das der Hut wenn ich gewinnen würde.
    Tja und dann geht’s sofort los mit Schoko trüffeln, Husarenkrapfen und Vanillekipferln.

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Du sagst es. Durchdrehen und Küchenchaos ;) Viel Glück dir!

  27. diealex says: Antworten

    Hallo,
    ich probiere immer wieder gerne neue Rezepte aus, aber ohne Bethmännchen und Spritzgebäck geht es einfach nicht! Und Pfefferkuchen <3
    Viele Grüße,
    die Alex

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Huiiii – das kann ich verstehen! Alles lecker! Liebe Alex, dann dir viel Glück :)

    2. Doris says: Antworten

      Ich backe immer gemeinsam mit meinen mir anvertrauten Kindergartenkindern Lebkuchen, Vanillekipferl und Zimtsterne. Für mich ist die Adventzeit immer etwas ganz Besonderes und als Kindergarten“tante“ wird diese immer sehr zelebriert mit schönen Adventfeiern und tägliches Anzünden der Kerzen im Adventkranz und Weihnachtslieder singen. Freue mich schon sehr darauf!
      Wünsche dir einen wunderschönen Advent!
      Liebe Grüße
      Doris

      1. gaumenschmaus says: Antworten

        Uiii, das klingt aber auch nach Arbeit ;) Aber es ist sooo schön – ich geb dir vollkommen recht!
        Viel Glück Doris!

  28. Huhu 😘 was für ein tolles Gewinnspiel, genau das richtige für die Adventszeit! Ich backe immer sehr gerne meine Erdnuss- oder Walnusskekse. Und ich glaube, ich mache die heute wieder 👍😘

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Wow, Walnuss – das klingt megalecker! Ich wünsch dir viel Glück beim Gewinnspiel :)

  29. Mika says: Antworten

    Vanillekipferl und der Tag ist gerettet ;-)

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Da hast du aber recht ;) Viel Glück dir!

    2. gaumenschmaus says: Antworten

      Juhuuuuu! Dann viel Glück :)

  30. Annika says: Antworten

    Das Spritzgebäck sieht super aus…mein nächstes Weihnachtsprojekt sind Mini-Lebkuchenhäuser für die Kaffeetasse :)

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Mhhhh – Lebkuchenhäuser, davon will ich ein Foto sehen :)
      Viel Glück!

  31. Svenja says: Antworten

    Beim Backmarathon mit meiner Schwester gibts Aufjedenfall:
    Spritzgebäck, am liebsten auch Nuss
    Ausstechplätzchen
    Nussmakronen
    und sie wünscht sich wahrscheinlich Vanille Kipferl und Zimtsterne.
    Ich bin noch auf der Suche nach etwas neuem zusätzlich.

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Da habt ihr euch aber etwas vorgenommen! Dann aber ganz viel Glück!

  32. Uli says: Antworten

    Ich mag am liebsten Dominosteine. Meine Oma macht die aller perfektesten selbst. Ich möchte das jetzt auch mal selbst probieren. Vg

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Die wollte ich auch schon mal immer ausprobieren :) Hierfür wäre das Gerät natürlich auch ein wahrer Hero! Viel Glück.

  33. Sarah says: Antworten

    Meine Lieblingskekse, welche jedes Jahr ganz oben auf der Kekse-Back-Liste stehen, sind definitiv Linzer Augen! 😍 Ich liebe sie!!! Aber auch Kekserl mit Schokolade backe ich gerne – dafür wäre dieses Temperiergerät ideal!!

  34. Jana says: Antworten

    Ich liebe Spritzgebäck und Terassenplätzchen.

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Terassenplätzchen? Noch nie gehört – muss ich direkt googlen :) Viel Glück dir!

  35. hammerschmidt tanja says: Antworten

    huhu du liebe, ich habe gestern gebacken und mein mann liebt zimtsterne, mein sohn nutellakekse und ich liebe die *zusammengeklebten* ..
    das sind unsere top drei, aber ich übertreibe es immer jedes jahr und backe für eine fussballmannschafft :D
    drücke mir mal feste die daumen, vielleicht klappt es ja.
    lg pfefferminze1984@gmx.de

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Dann lass doch am besten mal welche zu mir fliegen ;)
      Ich wünsch dir viel Glück dafür!

  36. Silke Kessel says: Antworten

    Ganz klar und eindeutig Spritzgebäck. Dann kommt lange lange nichts und dann Sandgebäck.

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Da bin ich absolut bei dir! Köstliche Wahl! Toi Toi Toi (:

  37. Lizz says: Antworten

    Wir machen alle möglichen Plätzchen, aber Kokosmakronen sind mein absoluter Favorit.

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Ohhhh ja! Da drücke ich dir die Daumen :)

  38. Toni says: Antworten

    Tolles Gewinnspiel. Bei mir darf das Baumkuchen Konfekt dieses Jahr nicht fehlen! :)

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Da käme wohl so ein Temperiergerät genau recht, hm? :) Viel Glück!

  39. Kristina Lang says: Antworten

    Bei uns werden heuer sicher nicht viele Kekse gebacken aufgrund von unserem kleinen Mäuschen aber was wir fix machen werden sind Linzer Kipferl😻♥️

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Juhuuuu – das sind eh die besten ;) <3

  40. Klara says: Antworten

    Dotterbusserl sind seit ewigkeiten meine Lieblingskekse. Und die wird es auch natürlich heuer wieder geben 😊😋

  41. Gerd says: Antworten

    Vanillekipferl und Zimtsterne müssen sein..Und Kokosmakronen sind hier auch der Renner. Ich backe immer mit meiner Tochter zusammen

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Vanillekipferl sind wirklich ein absoluter Renner – für das Gewinnspiel drück ich dir die Daumen!

  42. Birgit A says: Antworten

    Spritzgebäck wird bei uns jedes Jahr gemacht. Und Vanillekipferl, aber die mag ich nicht so gern machen ;-) ich backe wirklich gerne Kekse, aber wie du sagst, sieht die Küche dann meist nach einem Schlachtfeld aus. Ich wusste gar nicht das es ein Temperiergerät gibt. Das würde die Arbeit um einiges leichter machen. Wünsch dir einen schönen Abend.

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Liebe Birgit,

      oh ja und das ist wirklich sehr hilfreich :) Viel Glück!

  43. Magdalena says: Antworten

    Ich liebe Dinkel-Nerven Kekse

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Nerven Keks? Klingt schon mal gut und mit einem Schokokleks bestimmt noch mehr ;) Viel Glück!

  44. christina horn says: Antworten

    Hallo!

    Wir backen am liebsten Spritzgebäck und Butterplätzchen !

    Über das tolle Temperiergerät würden wir uns riesig freuen ! Perfekt für die schon bald startende Weihnachtsbäckerei mit den Mädels :)

    Ich wünsche ein schönes Wochenende,
    Liebe Grüße

    Christina

  45. Julia Asen says: Antworten

    Hallo liebe Melanie. Meine Lieblingskese sind Vanillekipferl, mein Mann ist verliebt in Ischler und mein kleiner Zwerg nascht sowieso alles weg. Am liebsten Kekse in Schoki getaucht. Dafür wäre das Temperiergerät natürlich perfekt😀

  46. Beate says: Antworten

    Bei uns gibts – wie jedes Jahr – Mandel-Marzipan-Kipferl. 😍

  47. Katrin says: Antworten

    Ein absolutes MUSS sind bei uns Vanillekipferl und Rawuzeln (Raunigeln) <3

Schreibe einen Kommentar zu Romina Antworten abbrechen