Germkipferl mit Vollkornanteil

Schnelles Frühstück gefällig? Diese Germkipferl mit Vollkornanteil überzeugen euch fix. Wir, also ich und meine kleine Helferhand backen sie immer gemeinsam auf Vorrat und frieren davon etwas ein. Gerade im Mama Alltag mit zwei Kleinkindern ist es eine ganz schöne Herausforderung, es allen gerecht zu machen.
Doch die Kipferl sind sehr simpel, hab sogar einen Vollkornanteil miteinbezogen und auch wenn es nur eine geringe Menge ist, so schmeckt man ihn raus und ist echt lecker.
Zur Jause können sie auch ohne Mandeln und Hagelzucker gebacken werden. Wir liebens sowohl pikant, als auch süß.
Wir hoffen, ihr lasst sie euch auch bald schmecken?
Tag @gauumenschmaus, wenn nachgebacken
#teamgauumenschmaus

Germkipferl mit Vollkornanteil

Zubereitungszeit: 30 min + Ruhe-/Backzeit
Zutaten für 28 Kipferl oder 14 Kipferl und 1 Zopf oder 2 Zöpfe
Gericht Frühstück, Kleinigkeit

Zutaten

  • 800 g Weizenmehl glatt
  • 200 g Vollkornmehl Weizen oder Roggen
  • 680 ml Vollmilch lauwarm
  • 1 Stück frische Hefe a 42 g
  • 120 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 1 Stück Ei zum Bestreichen

Außerdem

  • gehobelte Mandeln und Hagelzucker zum Bestreuen

Anleitungen

  • Hefe/Germ in die Küchenmaschine bröseln, alle anderen Zutaten zugeben und auf mittlerer Stufe 5 min kneten, anschließend zugedeckt 60 min rasten lassen. Backofen auf 220 Grad Heißluft vorheizen.
  • Teigmenge halbieren. Eine ca. 40x30 cm große Teigplatte ausrollen, 14 gleich große Dreiecke für Kipferl zuschneiden und aufrollen. Eine Videoanleitung dazu findest du in den Reels auf Instagram. Aus der anderen Teigmenge einen Zopf flechten. 
    Alle Gebäckstücke auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen - den Zopf auf ein eigenes Blech - mit dem verquirlten Ei bestreichen - auf Wunsch mit Mandeln und Zucker bestreuen.
  • Zopf und Kipferl sollten getrennt backen
    Kipferl: 12-14 min Backzeit
  • Zopf: 18-20 min Backzeit /beides auf mittlerer Schiene

Schreibe einen Kommentar