Pesto Löwe mit Grana Padano

Germteig in Hülle und Fülle seht ihr immer wieder bei mir. Heute pikant und familientauglich. Natürlich auch alltagstauglich für Jedermann – aber dieser Löwenkopf mit grünem Pesto und einer Menge an Grana Padano Käse, sowie Gemüse würde bestimmt zuerst die Kleinen überzeugen. Ihr habt auf meinem IG Kanal hinsichtlich einem Live Backen abgestimmt. Live Backen mit Germteig hat gewonnen, kommt mir gerade zugute – denn diesen Löwen wollte ich immer schon backen. Backen wir GEMEINSAM am 06.03.20 um 10:00 Uhr auf Instagram @gauumenschmaus (nehmt euch dafür ca. 30 min Zeit) einen Löwen und überrascht eure Kids oder eure Liebsten damit.

Er schmeckt abgezupft und ohne Pi-Pa-Po fantastisch. Doch ist er auch etwas für die Jause oder für die Schule – gerade wohl eher Homeschooling.

Wusstet ihr, dass Grana Padano Käse eine ausgezeichnete Energiequelle ist? Er beinhaltet eine Menge an Mineralien, Vitamine und ist ein großer Kalziumspeicher. Nur 30 g davon enthalten so viele Nährstoffe wie ein 0,5 Liter Milch! Nicht nur aber deswegen essen wir Grana Padano. Er schmeckt so so gut, diese Würze (besonders vom Riserva) ist einfach ein Traum und vervollständigt alle Gerichte. Mit Grana Padano werden Groß und Klein versorgt.
Was ihr für den Pesto Löwen benötigt, findet ihr im untenstehenden Rezept. Es ist einfach und unkompliziert. Die Zutaten dafür habt ihr rasch besorgt. Da der Germteig mind. 30 min rasten muss, bitte ich euch, diesen zuvor vorzubereiten – ist aber in 10 min gerührt.
Ich würde mich freuen, wenn ihr beim Live-Backen dabei bist. Gerne könnt ihr dort auch allgemeine Fragen rund um Germ-/Hefeteig stellen. Wenn ihr keine Zeit zum Backen habt, würde ich mich trotzdem freuen, euch zu sehen – der Austausch zählt.

Solltet ihr an diesem Tag garkeine Zeit haben, so speichere ich das Video gerne für euch in den Highlights ab und ihr könnt beliebig nachbacken.
Also, auf Bald! Tag @gauumenschmaus, wenn nachgebacken.
#teamgauumenschmaus

Pesto Löwe mit Grana Padano

Zubereitungszeit: 30 min + Ruhe- & Backzeit
Gericht Beilage, Kleinigkeit
Portionen 1 Löwe

Zutaten

Teig

  • 500 g Weizenmehl glatt
  • 1/2 Würfel frische Hefe/Germ
  • 3 EL Olivenöl
  • 250 ml warmes Wasser 30 Grad ca.
  • 1,5 TL Salz

Fülle&Belag

  • grünes Pesto Rucola z.B alternativ Tomatensoße
  • 1 Hand voll geriebener Grana Padano Käse oder mehr
  • Paprikastreifen für die Mähne verschiedene Farben
  • Rucola für den Schnauz
  • Oliven für's Gesicht
  • etwas Wasser zum Bepinseln
  • Grana Padano zum Bestreuen

Anleitungen

  • Für den Teig, alle Zutaten in die Küchenmaschine mit Knethaken geben. 5 min auf mittlerer Stufe geschmeidig rühren. Mind. 30 min an einem warmen Ort abgedeckt mit einem Küchentuch rasten lassen.
  • Backofen auf 210 Grad Heißluft vorheizen. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche stürzen, in zwei gleich große Stücke teilen. Ein Teigstück direkt auf einem mit Backpapier belegtem Blech ausrollen. Den Teig mit Pesto bestreichen, mit Grana Padano bestreuen. Nun das zweite Stück ca. gleichgroß ausrollen, dann auf das erste Teigstück legen. 
  • Mit einem Glas oder Ausstechform mittig einen runden Abdruck setzen. Alle 8 cm einschneiden. Jedes Stück nochmals einschneiden und dann je zwei Stränge verdrehen und am äußeren Ende mit den Fingern zusammendrücken. So entsteht dieses Muster. Die genaue Video – Anleitung findet ihr nach dem Live-Backen in den Highlights.
  • Den Löwen mit etwas Wasser anpinseln, nochmals mit Grana Padano bestreuen, mit den Paprikastreifen bestücken und im Ofen ca. 18 min goldbraun backen. Dem ausgekühlten Löwen mit den Oliven und Rucola-Streifen ein Gesicht verpassen.

*Werbung

In freudiger und bezahlter Werbepartnerschaft mit Grana Padano!

Schreibe einen Kommentar