Flammkuchen

Flammkuchenteig schon mal selbst probiert? Ab sofort nie mehr gekauft. Sag ich nicht, weil ich euch Arbeit machen, sondern überzeugen möchte. Denn großer Arbeitsaufwand – Flammkuchen selbst herzustellen ist es nicht. Kein Vergleich zu Gekauftem, i SWEAR!
Das Rezept eignet sich sowohl als Familiengericht, als auch für Paare und Singles – der Flammkuchen ist genau so kalt genießbar und alternativ könnte man ihn im Ofen nochmals wärmen.

Lässt sich also auch bestens ins Office mitnehmen.
Außerdem kann er genau so vegetarisch abgewandelt werden.
Probiert das Rezept unbedingt in nächster Zeit aus, er schmeckt so herrlich und passt bestens in diese Jahreszeit!
Viel Spaß mit dem neuen Rezept aus dem #hausegaumenschmaus
Tag @gauumenschmaus oder schick mir deinen Flammkuchen persönlich zu. Ich freue mich und wünsche Happy Baking,
#teamgauumenschmaus

Flammkuchen

Zubereitungszeit: 30 min + Backzeit und kurze Ruhezeit
Gericht Hauptgericht, Kleinigkeit
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 500 g Weizenmehl glatt
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 5 EL Rapsöl
  • 300 ml lauwarmes Wasser

Belag

  • 200 g Doppelrahmfrischkäse Philadelphia z.B.
  • 2 EL Mascarpone
  • 2 EL Vollmilch
  • frisch gehackter Schnittlauch
  • Salz / Pfeffer
  • Landschinken oder anderer Speck
  • 1 Stück rote Zwiebel
  • gekochte Brokkoli Rosen

Anleitungen

  • Für den Teig, Hefe in die Rührschüssel brökeln - Zucker, Salz, Öl, Mehl und Wasser zugeben. 5 min auf mittlerer Stufe zu einem geschmeidigen Teig kneten - dann abgedeckt 30 min rasten lassen.
  • Inzwischen Frischkäse, Mascarpone und Milch in einer Schüssel glattrühren. Gehackten Schnittlauch und Gewürze zugeben - abschmecken. Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden, Landschinken/Speck klein würfeln.
  • Backofen auf 210 Grad Heißluft vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten, dann in vier gleich große Stücke teilen. Jedes Teigstück ca. 20x15 cm ausrollen (dünn einfach) - auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben - mit Frischkäsemischung bestreichen - Speck, Zwiebel und Brokkoli belegen und im Ofen 12-15 min goldbraun backen.
    TIPP: Zwei Flammkuchen pro Blech. Am Besten nacheinander backen.
*Werbung, weil Markennennung

 

Schreibe einen Kommentar