Dreierlei Aufstriche für die Brotzeit

Manchmal sind es dann doch die einfachen Rezepte, die dir dein Abendessen oder die Brotzeit verschönern. Auch wenn es ab nächsten Monat sicherlich hier wegen unserem Winterbaby etwas ruhiger wird, so möchte ich trotzdem freie Zeiten für neue Rezepte und Kreationen nutzen. Ende letzten Jahres ging mir tatsächlich nicht nur die Puste, sondern auch die Kreativität aus. Das haben mein Blog und ich selbst gemerkt. Heuer konnte ich jedoch schon Einiges für euch zaubern – das freut mich und euch hoffentlich auch sehr.

Heute im Angebot – dreierlei Aufstriche für eure nächste Brotzeit, einer davon sogar vegan. Das war der Lieblingsaufstrich meines Mannes. Denn beinahe immer bleiben mir Suppenreste von der Gemüsesuppe (in diesem Fall Karotte/Kürbis) über. Und wenn das der Fall ist, dann gibt es ab sofort immer Aufstrich mit gerösteten Cashews damit. Soo lecker.

Auch die zwei anderen Aufstriche – der milde Liptauer für Kinder und Erwachsene, sowie der Ei-Aufstrich ohne großen Schnick Schnack sind gute Freunde von uns geworden.
Viel Spaß beim Ausprobieren und falls ich euch überzeugen konnte, freue ich mich – wenn ihr mich auf Instagram @gauumenschmaus tagt.
#teamgauumenschmaus

Dreierlei Aufstriche für die nächste Brotzeit

Zubereitung: 30 min für alle Aufstriche
Gericht Kleinigkeit, Vorspeise

Zutaten

Veganer Gemüseaufstrich

  • 2 Hände voll Cashewnüsse
  • 400 ml übrig gebliebene Gemüsecremesuppe (Karotte/Kürbis z.B.) alternativ 2 Stück Karotten und ein kleines Stück Kürbis weichgaren und mit 350 ml Gemüsebrühe + 50 ml Obers/Sahne pürieren.
  • 1-2 kleine Knoblauchzehen wirklich klein ;)
  • etwas Grapefruit/Zitronenspritzer
  • Salz/Pfeffer

Ei-Aufstrich

  • 6 Stück Eier hart gekocht
  • 2 EL Balsamico
  • 2 EL Senf
  • 5 EL Obers/Sahne/Vollrahm
  • Salz/Pfeffer

Milder Liptauer mit Hüttenkäse

  • 200 g Topfen mager
  • 50 g Hütten-/Cottage Käse
  • 2-3 Stück Essiggurkerl
  • 30 g Butter
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • etwas Curry
  • Salz/Pfeffer

Anleitungen

  • Veganer Gemüseaufstrich: Cashewnüsse in etwas Öl 5 min rösten lassen. Nüsse mit der Suppe und den restlichen Zutaten im Blender pürieren. Alternativ mit dem Stabmixer mixen. Abschmecken.
  • Ei-Aufstrich: Eier schälen, im Blender mit den restlichen Zutaten grob zerkleinern. Alternativ mit dem Stabmixer mixen. Abschmecken.
  • Milder Liptauer mit Hüttenkäse: Alle Zutaten im Blender pürieren. Alternativ mit dem Stabmixer mixen. Abschmecken.


 

Schreibe einen Kommentar