Saftiger Schokoladekuchen mit Erdbeeren

Osterhasen-Schokolade-Verwertung De Luxe? Muttertagsinspiration gefällig? Einfach soll es sein? Gut soll es schmecken?
Dann ist die Wahl ziemlich simpel. Dieser saftige Schokoladekuchen mit Erdbeeren kommt sicher bei uns wieder auf den Tisch, denn zwei Hasen sind noch übrig ;)

Obers und Erdbeeren bitte erst vor dem Servieren auf den Kuchen geben, denn der Biskuit schmeckt in Raumtemperatur besser. Der Teig wird im Kühler fest und harmoniert im Anschluss nicht wirklich mit der Sahne und den Beeren.
Happy Baking,
#teamgauumenschmaus

Saftiger Schokoladekuchen mit Erdbeeren

Zubereitungszeit: 30 min + Backzeit
reicht für 20 cm Springform
Gericht Nachspeise

Zutaten

Biskuit

  • 500 g Milchkuvertüre/Schokoladehasen
  • 100 g Feinkristallzucker
  • 6 Stück Eier (M)
  • 100 g Weizenmehl glatt
  • 200 g Butter
  • 1 TL Backpulver
  • Prise Salz

Creme

  • 250 ml Schlagobers/Sahne/Vollrahm

Außerdem

  • 250-300 g gewürfelte frische Erdbeeren
  • Streuseln auf Wunsch

Anleitungen

  • Backofen auf 150 Grad Heißluft vorheizen, eine 20 cm Form bereitstellen.
  • Schokolade im Wasserbad mit Butter schmelzen lassen.
  • Eier trennen, Eiklar mit Prise Salz steif aufschlagen. Dotter mit Zucker in einer weiteren Schüssel cremig mixen, dann abwechselnd Mehl mit Backpulver vermischt und Schokoladen-Butter-Mischung zugeben.
  • Zum Schluss den Eischnee unterheben. In die Form gießen, ca. 40 min auf mittlerer Schiene backen, dann auskühlen lassen.
  • Obers steif aufschlagen, ERST kurz VOR dem Servieren, das Obers und die Erdbeeren / Streuseln auf dem Kuchen verteilen.

Schreibe einen Kommentar