Semi Naked Beerentorte

In wenigen Tagen ist Muttertag. Hast du dir schon über ein in frage kommendes Muttertagsgeschenk Gedanken gemacht? Nur so eine Idee am Rande, falls du gerne auch mal Torten bäckst. Die neue Semi Naked Torte mit Beeren ist der absolute Hit. Super weicher Teig, dank der GUMA Patisserie Creme eine einfache aber megaleckere Creme. Frische Beeren zum Servieren und schon machst du bestimmt JEDE Mama glücklich.
Im Backstübchen verwende ich sehr gerne GUMA, die hat nämlich durch ihre Stabilität den Vorteil, dass du ohne Gelatine arbeiten kannst. Die Creme aber trotzdem schön fest bleibt.

Außerdem ist GUMA vegan und somit auch für alle Tierliebhaber ein passendes Produkt der Wahl. Falls du das Produkt noch nie gesehen hast. Schaut das nächste Mal im Kühlregal bei SPAR, INTERSPAR, BILLA, BILLA PLUS.
Beim Verschenken dieser Torte oder von einem Stück dieser Torte wünschen wir viel Freude.
Feiert und genießt euren Muttertag.
Because all MOMS are SUPERHEROS.
#teamgauumenschmaus
Mehr Rezepte mit GUMA findet ihr -> HIER

Semi Naked Beerentorte

Zubereitungszeit: 40 min + Back- & Kühlzeit
reicht für 18-20 cm DM Torte
Gericht Nachspeise

Zutaten

Tortenböden

  • 250 g Butter zimmerwarm
  • 120 g Staubzucker/Puderzucker
  • 8 Stück Eier (M)
  • 60 g Feinkristallzucker
  • 2 EL Maisstärke
  • 200 g Weizenmehl glatt
  • 1 TL Backpulver

Creme/Füllung

  • 250 g Topfen
  • 300 g GUMA Patisserie Creme
  • 2 EL Feinkristallzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker

Beerenpüree

  • 150 g Himbeeren
  • 100 g Erdbeeren
  • 1,5 EL Maisstärke
  • 3 EL Feinkristallzucker

Außerdem

  • frische Beeren zur Dekoration

Anleitungen

  • Für das Beerenpüree, Beeren und Zucker mit dem Stabmixer pürieren, in einem Topf aufkochen lassen. Die Stärke in wenig Wasser aufgelöst zugeben und 5 min einköcheln, dann auskühlen lassen.
  • Für den Teig, Butter und Staubzucker in einer Schüssel schaumig mixen. Eier trennen. Eiklar mit Kristallzucker steif schlagen. Backofen auf 175 Grad Heißluft vorheizen. Nach und nach Eidotter zur Butter-Zuckermasse zugeben Mehl mit Stärke und Backpulver mischen. Abwechselnd Eischnee und Mehlmischung in die Masse mixen. 
  • Masse aufteilen und gleichmäßig in zwei 18-20 cm DM Formen oder Backringe mit Backpapier geben. Ca. 25-30 min backen, Stäbchenprobe nicht vergessen. Ausgekühlt beide Biskuite halbieren.
  • GUMA Patisserie Creme mit Vanillezucker und Zucker steif aufschlagen. Topfen und Beerenpüree untermischen, abwechselnd Biskuit und Creme schichten. Am besten verwendet ihr zum Schichten eine Tortenrandfolie, so bleibt der Semi-Außenrand schön glatt. Mit einer dünnen Schicht Creme am letzten Biskuit beenden. Eine Stunde kühl stellen.
  • Tortenrandfolie entfernen, außen nochmal glattstreichen. Torte mit Beeren verzieren und anschneiden.

*Werbung

In freudiger Kooperation mit GUMA!

2 Kommentare

  1. Das sieht wirklich sehr lecker aus. Das werde ich auch mal ausprobieren. Habe alle Rezepte zu Hause. Bin mir sicher das es sehr schmecken wird.

    Lg Alisa

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Ich freue mich über dein Feedback :)

Schreibe einen Kommentar