Ofentomaten Pasta

Es gibt Tage, da schaffe ich es nicht länger, als 30 min in der Küche zu stehen – also, vollkonzentriert. Weil vielleicht das Kind brüllt oder Aufmerksamkeit benötigt. Oder weil ich selber gerade so im Schuss bin, dass ich die Zeit übersehe und schnellstens etwas hermuss. Was es dann gibt?
Ofentomaten Pasta. Die Zubereitung für die Soße dauert genau 5 min, der Rest macht sich von selbst. Nur noch die Pasta kochen, alles vermischen und schon geht’s an den Tisch.

Könnt ihr auch gut für die Arbeit zubereiten – Pasta muss nicht unbedingt Spaghetti sein. Wähle deine Lieblingspasta und wirf den Ofen noch heute an.
Tag @gauumenschmaus, wenn inspiriert.
#teamgauumenschmaus

HIER geht’s übrigens zu den Gewürzempfehlungen von Ehrenwort.

Ofentomaten Pasta

Zubereitungszeit: 10 min
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 500 g Vollkorn Spaghetti
  • 2 Dosen gehackte Tomaten Kräuter
  • 1 Pkg. Mozzarella
  • 2 Stück rote Zwiebel fein gehackt
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 1 EL Sojasoße
  • 2 EL Ahornsirup oder Honig
  • 100 ml Olivenöl
  • frischer Basilikum
  • Salz / Pfeffer / Kräuter nach Wahl Empfehlung: Mamma Italia, Oregano und Fleur de Sel von Ehrenwort.Genussmomente - im Text verlinkt

Anleitungen

  • Backofen auf 190 Grad Heißluft vorheizen.
  • Dosentomaten in eine große Auflaufform geben. Öl, Ahornsirup, Sojasoße, gehackte Zwiebeln und gepressten Knoblauch zumischen. Mit den Gewürzen würzen - den Mozzarella zum Schluss oben drauf verteilen, im Ofen 25 min auf mittlerer Schiene bruzzeln lassen.
  • Pasta nach Anleitung kochen, mit der Soße anrichten und Grana Padano bestreuen. Frischen Basilikum dazu servieren.

Schreibe einen Kommentar