Heidelbeer-Grießtorte

Am 09. Mai ist es wieder soweit, der Muttertag steht vor der Tür. Was könnte einer Mama Besseres passieren, als neben Blumen mit einer Torte beschenkt zu werden? Die letzten Jahre gab es sehr oft etwas mit Erdbeeren oder Himbeeren, weil es einfach Saison hat. Aber jährlich das Gleich machts langweilig. So darf ich heute eine neue Inspiration mit euch teilen. Heidelbeer-Grießtorte mit GUMA Patisserie Creme und ja, die Grießtorte ist ohne Mehl, dafür eben mit Grieß gebacken. Habt ihr das schon mal probiert?

Die Torte ist nicht sehr süß, sondern zieht eher ins Säuerliche – ich habe aber auch mit dem Zucker gespart. Lieblingsmensch meinte, so muss eine Torte sein und zack war sein Teller samt zwei Tortenstücken leer. Ich werde sie wohl bald wieder backen müssen. Schön, da freut sich mein und hoffentlich jetzt auch euer Bäckerherz? Diese Torte ist anfängertauglich, ihr müsst nicht viel bedenken.

Schaut mal runter zum Rezept und genießt auch ihr bald so ein lila Stück Tortentraum.
Tag @gauumenschmaus, wenn nachgebacken. Ich freu mich auf euch!
#teamgauumenschmaus

Heidelbeer-Grießtorte

Zubereitungszeit: 40 min + Back-/Kühlzeit
22-24 cm DM Form
Gericht Nachspeise

Zutaten

Teig

  • 100 g Butter zimmerwarm
  • 3 Stück Eier (M)
  • 200 g Staubzucker/Puderzucker
  • 300 g Dinkelgrieß alternativ Weichweizengrieß
  • 100 ml Zitronensaft entspricht 2-3 Zitronen
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 300 g Naturjoghurt

Creme

  • 250 g Topfen/Quark
  • 3 EL Joghurt
  • 2 EL Feinkristallzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 300 ml GUMA Patisserie Creme, davon 1/3 für die Deko geschlagen zur Seite stellen

Außerdem

  • 200 g gefrorene Heidelbeeren
  • 2 EL Feinkristallzucker
  • 2 Blatt Gelatine

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen. Butter mit Staubzucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Eier nach und nach zugeben, weitermixen.Grieß mit Backpulver vermischen. Abwechselnd Zitronensaft, Grießmischung und Joghurt in die Masse geben. Masse in eine 22-24 cm DM Form geben und ca. 30 min backen. Stäbchenprobe nicht vergessen. Auskühlen lassen.Teig in 3 Böden teilen.
  • Für die Creme, Topfen, Joghurt, Zitronensaft und Zucker in einer Schüssel glattrühren. 2/3 der GUMA Patisserie Creme zugeben, vermengen. Heidelbeeren mit Zucker in einem Topf aufkochen, mind. 5 min köcheln lassen, bis die Beeren fast zur Soße eingekocht sind. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und zu den Heidelbeeren zugeben. Lauwarm abkühlen lassen.
  • 2-3 EL von den Heidelbeeren zur Creme zugeben, vermengen. 
    Torte in einem Boden mit Tortenring mit drei Böden und zwei Cremeschichten schichten. 30 min kaltstellen.
  • Tortenring entfernen, mit der restlichen GUMA einkleiden, vor dem Servieren mit Heidelbeersoße, Krokant und frischen Beeren ausfertigen.
  • TIPP: Alle Tortenstücke mit der übrig gebliebenen Heidelbeere-Soße servieren. Ist die ganze Torte länger als drei Stunden im Kühler, Torte mind. 20 min vor dem Servieren aus dem Kühler nehmen, damit die Grießböden weicher werden.

*Werbung

In freudiger Zusammenarbeit mit GUMA!

Schreibe einen Kommentar