Cronuts

Der erste Muttertag als Zweifachmama, die Gefühle fahren Achterbahn. Was bin ich ein bisschen stolz drauf und ich freue mich so richtig! Richtig darauf, vielleicht mal Vorbild der kleinen sein zu dürfen. Oder bin ich es gar schon ;)

Heute hab ich noch eine Blitz-Idee für den Muttertag. Diese Cronuts mit Nougat, Marmelade und Sahne/Obers. Die sind superschnell, frisch gebacken. Das Rezept müsst ihr euch unbedingt holen.
Viel Freude beim Verschenken oder selber Naschen.
#teamgauumenschmaus

Cronuts

Zubereitungszeit: 10 min
Gericht Nachspeise
Portionen 5 Cronuts

Zutaten

  • 1 Pck. Blätterteig
  • 30 g schnittfester Nougat
  • 2 EL rote Marmelade
  • 1 Stück Ei verquirlt
  • 200 ml Obers/Sahne/Vollrahm mit 2 EL Zucker aufgeschlagen
  • frische Himbeeren und Streuseln zum Verzieren

Anleitungen

  • Blätterteig ausrollen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • 15 gleich große Donutringe ausstechen. Auf 5 Ringe, geschnittene Nougatstücke legen und mit Marmelade beklecksen. Zwei weitere Ringe auf jeden der 5 Stücke daraufschichten. Gesamt erhältst du 5 Cronuts.
  • Die Cronuts mit dem verquirlten Ei bebstreichen, ca. 20 min goldbraun backen.
  • Ausgekühlt mit geschlagener Sahne, Beeren und Streuseln verzieren.

Schreibe einen Kommentar