Ofen-Kohlsprossen

Das hier ist eine supertolle Beilage oder wie bei uns – ein schneller Lunch. Mit den Ofen-Kohlsprossen möchte ich die Kohl-Saison vorerst beenden. Die letzten geputzten Kohlsprossen sind im Ofen gelandet und so schmecken sie mir am Besten. Kurz gedämpfte Sprossen finde ich persönlich zu hart und mein Darm kann das nicht so gut verdauen. Obwohl ich Kohlsprossen sehr lecker finde.
In Kombination mit gebratenem Tofu, etwas Hummus und Artischocken Antipasti – landen die Sprossen heute als schneller Lunch am Tisch.
Vielleicht habt ihr noch etwas Naan Brot oder anderes frisch-getoastetes Gebäck parat?
Dann wünsche ich euch guten Appetit – denn es schmeckt hervorragend.

Tag @gauumenschmaus, wenn nachgebacken.
#teamgauumenschmaus

   

Ofen-Kohlsprossen

Zubereitungszeit: 50 min
Gericht Beilage, Kleinigkeit
Portionen 4 Portionen

Zutaten

Ofen-Kohlsprossen

  • 500 g Kohlsprossen geputzt und halbiert
  • 2-3 Stück Knoblauchzehen geputzt und gepresst
  • etwas Chilisalz
  • Olivenöl

Hummus

  • 240 g Abtropfgewicht Kichererbsen
  • 2 EL Aquafaba = Saft von Kichererbsen
  • 30 ml Wasser
  • Salz / Pfeffer

Außerdem

  • eingelegte Artischocken
  • gebratene Tofu Scheiben

Anleitungen

  • Ofen auf 190 Grad Heißluft vorheizen. Kohlsprossen in eine Auflaufform geben. Mit Salz und Knoblauch bestreuen - mit Öl beträufeln. 20-25 min backen.
  • Für den Hummus, alle Zutaten im Blender mixen.
  • Tofustücke in etwas Öl braten. Alles zusammen am Teller servieren.

Schreibe einen Kommentar