Mac’n Cheese Pasta

Keine Zeit für Kochen? Für dieses Gericht braucht ihr auch wirklich fast garkeine Zeit. Euer Mittag- oder Abendessen ist nur wenige Handgriffe vom Verzehr entfernt. Wenn Papa außer Haus ist, ich selber Termine habe, dann gibt’s für Junior und mich Mac’n Cheese Pasta.
Er liebt Käse über alles – doch nicht den Gouda oder Emmentaler. Den richtig Würzigen, je rezenter der Käse, umso besser findet er ihn. Crazy.

Aber so weiß ich wenigstens – das Mittagessen schmeckt und eben, steht auch ganz schnell am Tisch. Die Pasta kommt aus einem Pot, heißt – selbst das Kochzubehör hält sich in Grenzen.
Wenn ich dich nun neugierig gemacht habe, dann schwing dich mal runter ins Rezept und habe viel Freude am Nachkochen.
#teamgauumenschmaus

Mac'n Cheese Pasta

Zubereitungszeit: 10 min + Kochzeit
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 500 g Fusilli Pasta
  • 800 ml Vollmilch
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Obers/Sahne/Vollrahm
  • 2 EL Creme Fraiche
  • 20 g gesalzene Butter
  • 3 Hände voll geriebener Bergkäse
  • Salz/Pfeffer
  • frischer Basilikum

Anleitungen

  • Milch, Brühe, Obers und Butter gemeinsam mit der Pasta in einem großen Topf aufkochen lassen. Hitze auf niedrige Stufe reduzieren - die Pasta zugedeckt 10 min garen lassen.
  • Zum Schluss Creme Fraiche und Käse zugeben - abschmecken. Mit frischem Basilikum servieren.

Schreibe einen Kommentar