Karfiol Nuggets

Etwas Low Carb Küche gefällig? Unsere Karfiol Nuggets schmecken den Kleinen und Großen, sogar mein Mann war begeistert – obwohl er Karfiol garnicht gerne hat. Mit etwas Joghurt Dip sind sie ein wunderbares Abendessen, ihr könnt sie auch vor dem TV snacken. Sie würden genau so gut als Vorspeise passen oder sich gut zu Salat gesellen. Irgendwie voll der Allrounder, meinte ich.

Probierst du gerne Neues aus? Sie sind auch sehr unkompliziert gemacht und bruzzeln im Ofen selbstständig.
In diesem Sinne, lasst auch ihr sie bald bruzzeln und gebt @gauumenschmaus Bescheid, ob sie euch geschmeckt haben!
#teamgauumenschmaus

Karfiol Nuggets

Zubereitungszeit: 25 min + Backzeit
Gericht Beilage, Hauptgericht, Kleinigkeit, Vorspeise
Portionen 22 Stück

Zutaten

  • 800 g geputzte Karfiol Röschen
  • 1 Stück Frühlingszwiebel
  • 60 g Panierbrösel
  • 2 Stück Eier
  • 100 g Panierbrösel
  • 125 g Mozzarella/eine Packung
  • Salz/Pfeffer

Außerdem

  • Panierbrösel zum Bestreuen/Wälzen

Anleitungen

  • Frühlingszwiebel und 60 g Panierbrösel mit dem Küchenzerkleinerer zu einer krümeligen Masse mixen.
  • Anschließend die Karfiol Röschen in den Blender geben und grob zerkleinern.
  • Eier, Karfiol, 100 g Panierbrösel, Gewürze, Frühlingszwiebelmischung und gewürfelte Mozzarellastücke in einer Schüssel miteinander gut vermengen. Den Backofen auf 200 Grad Heißluft vorheizen.
  • 22 gleich große Bällchen/Taler/Nuggets formen und auf einem mit Backpapier belegtem Blech platzieren. Jedes Nugget mit etwas Brösel bestreuen oder kurz darin wenden. 20 min backen. Temperatur auf 180 Grad zurückstellen und weitere 10 min goldbraun auf mittlerer Schiene fertigbacken.

Schreibe einen Kommentar