Haselnuss-Cranberry-Brot

Was schmeckt besser, als selbstgebackenes Brot? Ob aus dem Backofen oder dem Brotbackautomat – zuhause Brotbacken scheint immer noch voll im Trend zu sein. Ich behaupte: “Gottseidank ist das Gesundheitsbewusstsein in unserer Bevölkerung wieder gestiegen. Auch das Bedürfnis nach Selberbacken ist wieder hoch im Kurs – das finde ich einfach echt TOLL”. Heute – heute gibts eben gesundes Haselnussbrot mit Cranberries. Weil wir uns aber schon im Frühlingsfieber befinden, landet unser Brot mit Frühlingsaufstrich und weich gekochten Eiern zu Tisch. Radiesschen, Nüsse, Schnittlauch, Frischkäse – ach, ich liebe ausgedehnte SONNtage!

Eine Teiglingshälfte habe ich im Backautomat, den es aktuell bei Tchibo gibt, zubereitet. Für alle, die keinen Brotautomaten besitzen, habe ich zeitgleich die andere Brotmenge im Ofen gebacken – die Anleitung dazu findet ihr unten im Rezept.
Wer das Brot nicht am gleichen Tag wegessen kann – im Brotkasten bleibt es bis zu drei Tage weich! Stöbert gleich mal in der aktuellen Themenwelt “Alles fürs Küchenglück”, da findet ihr alles – was ihr vielleicht an Küchenhelferlein noch benötigt.

Taggt mich gerne wieder unter #teamgauumenschmaus
Schönen Sonntag meine Lieben,
eure Gaumenschmaus

Zubereitungszeit: 30 min + Backzeit
Zutaten:

100 g gehackte Haselnüsse
2 EL gehackte Cranberries
200 g Weizenmehl
100 g Dinkelmehl
1 Pck. Trockenhefe
230 ml lauwarmes Wasser
50 ml Honig
Prise Salz

80-100 g Weizenmehl am Folgetag

Zubereitung:

Weizenmehl und Dinkelmehl in eine Schüssel sieben. Salz, Hefe, Nüsse und Cranberries untermengen. Dann Honig und das lauwarme Wasser zugeben – zügig mit einem Holzlöffel alles miteinander vermischen (ACHTUNG Teig sehr weich und klebrig!). Zugedeckt an einem warmen Ort über Nacht ruhen lassen.

Am Folgetag je nach Konsistenz zwischen 80 und 100 g Mehl zugeben und nochmal durchkneten. Eine mit Mehl bestäubte Form auskleiden, Teig oben mit Mehl bestäuben, Kreuz einschneiden und im vorgeheizten Backrohr bei 150 Grad Ober-/Unterhitze 20 min backen. Dann die Temperatur auf 170 Grad erhöhen und 10 min fertigbacken.

Frühlingsaufstrich mit Radiesschen und Schnittlauch

Zubereitungszeit: 10 min
Zutaten:

200 g Frischkäse
125 g Sauerrahm
4 klein geschnittene Radiesschen
1 Hand voll gehackten Schnittlauch
Salz / Pfeffer / Zitronenöl

Zubereitung:

Für den Aufstrich, alle Zutaten in einer Schüssel glattrühren – abschmecken und mit Zitronenöl verfeinern. Passt auch wunderbar zur Jause!


In freudiger Kooperation mit Tchibo!

Schreibe einen Kommentar