Frischkäse-Spinat-Pasta

Die Frischkäse-Spinat Pasta war noch recht hoch im Kurs bei euch. Schnell wie der Blitz – so bin ich, ich fühle mich aber garnicht so, haha. Jedenfalls könntet ihr euch noch die restlichen Zutaten besorgen und morgen vielleicht gleich loslegen? Habt ihr in 30 min am Tisch oder auch auf der Couch. Manchmal erlaubt!

An alle Familien, das Gericht klingt jetzt nicht so kinderfreundlich – die Pasta gabs aber für mich und Junior und wir haben unsere Bäuche so richtig vollgehauen. Sehr fein war’s!

In diesem Sinne ein schönes Wochenende, viel Kochfreude und guten Appetit!
Tag @gauumenschmaus, wenn nachgekocht.
#teamgauumenschmaus

Frischkäse-Spinat-Pasta

Zubereitungszeit: 30 min
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 500 g Ur-Dinkel Pasta oder andere Vollkornvarianten
  • 200 g Brunch Frischkäse entspricht 1 Pkg.
  • 500 g Baby Blattspinat
  • 200-300 g Zucchini
  • 100 g getrocknete Tomaten
  • 100 ml Obers/Sahne/Vollrahm
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Salz/Pfeffer
  • viiiiiiel Grana Padano Käse zum Bestreuen
  • etwas Rapsöl

ADD ON's

  • gewürfelter Schinken oder Speck auf Wunsch

Anleitungen

  • Pasta nach Packungsanleitung kochen.
  • Zucchini waschen, putzen - Spinat putzen und aussortieren. Getrocknete Tomaten fein stückeln. In einer Pfanne Rapsöl erhitzen, Zucchini anbraten. Dann die getrockneten Tomaten (und Schinken oder ohne) zugeben. Kurz mitbraten, mit Gemüsebrühe, Sahne ablöschen. Frischkäse, sowie Spinat zugeben. 10 min köcheln lassen.
  • Würzen und abschmecken. Pasta in der Soße schwenken. Mit Grana Padano bestreuen. Mahlzeit!
    TIPP: Saugt die Pasta viel Flüssigkeit an, noch etwas Gemüsebrühe mitmischen.

Schreibe einen Kommentar