Beerenplunder

Die Beerensaison ist voll in Gange. Wer von euch war schon am Erdbeerfeld pflücken – oder hat sich vom Bauern seines Vertrauens die frischen Beeren geholt? Sie sind nicht nur optisch ein Hingucker zum Kaffee, sowie Frühstück – sondern schmecken himmlisch!
Darf ich vorstellen? Ein schnelles Beerenplunder Rezept, dass mithilfe der Wunderbox von Betty Bossi ganz schnell zubereitet ist. Wenige Zutaten aber ganz großes Kino für schnell angekündigte Gäste, für die eigenen Kids oder die Familie.

Wie schön, hat unser Fruchtplunder dank der Wunderbox nun die gleiche Größe. Bis zuvor hatte ich mich mit dem Messer herumgequält, um schönes – gleich großes Gebäck zu backen. Vor allem habe ich mich für Gäste immer stets bemüht ;) Mit dem Augenmaß ging’s dann doch – dauerte einfach länger. Ab sofort spare ich Zeit und sie werden dazu noch gleichmäßig groß. YIPPIE! In den nachstehenden Bildern findet ihr meine Step-by-Step Zubereitungsschritte.

Ihr könnt die Wunderbox auch für pikante Taschen oder für andere pikante Rezepte zum Aperitif benutzen. Sie besitzt drei verschiedene Formeinsätze. Quadratische Taschen (aka „Golatsche“, wie man bei uns in Österreich sagen würde), Windräder und Schiffchen.

Mein Fazit nach dem Test?
Die geschlossene „Golatsche“ empfiehlt sich am besten für nasse Beläge, wie den Topfen/Quark. Die beiden anderen sind ideal für Konfitüren-Beläge, festere Aufstriche + Gemüse oder Obst. Wen von euch darf ich nun mit so einem Beerenwunder von meinem Tablett beglücken? Seid ihr auch große Fans von so schnellem Gebäck? Oft ist einfach eben mehr.

Hast du am Produkt Gefallen gefunden, kann dieses direkt HIER bestellt werden.

Zusätzlich könnt ihr euch am Youtube Channel mit noch mehr Information berieseln lassen. Ich bin mir sicher, eure Minis werden ebenso davon überzeugt sein und fleißig mithelfen.

Viel Spaß und Freude beim Ausprobieren,
eure Gaumenschmaus

Tag @gauumenschmaus
#teamgauumenschmaus

Beerenplunder

Zubereitungszeit: 25 min + Backzeit
Gericht Nachspeise

Equipment

  • Wunderbox Betty Bossi

Zutaten

  • 1 Pkg. Blätterteig oder Plunderteig
  • 120 g Topfen/Quark
  • Spritzer Zitronensaft
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 5 Stück frische Erdbeeren gestückelt
  • frische Heidelbeeren und Himbeeren
  • 1 verquirltes Ei zum Bestreichen

Außerdem

  • etwas Staubzucker/Puderzucker zum Bestreuen

Anleitungen

  • Den Teig auf der Arbeitsfläche ausrollen – Topfen/Quark mit Zitronensaft und Vanillezucker in einer Schüssel glattrühren – Beeren putzen, waschen und zur Seite stellen.
  • Teig mithilfe der Wunderbox in der gewünschten Form ausstechen, die Ränder mit etwas Ei bestreichen - mit 1/2 TL Topfen/Quark und Beeren füllen – dann am Blech platzieren.
  • Das Fruchtplunder im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad Heißluft 15-20 min goldbraun backen. Im ausgekühlten Zustand mit Staubzucker/Puderzucker bestreuen.

*Werbung

In freudiger Kooperation mit Betty Bossi!

Schreibe einen Kommentar