Gefüllte Hühnerbrust auf Zucchini-Tagliatelle

Oh Sommer komm herein – was haben wir dich vermisst. Vor Jahren warst du im Juni schon hoch da – heute müssen wir dich doppelt feiern.
Wir machen einen genussvollen Ausflug nach Bella Italia und hier darf ich euch die gefüllte Hühnerbrust auf Zucchini-Tagliatelle vorstellen. Cremig, schmackhaft und sehr mediterran. Lieblingsmensch war ganz begeistert von diesem Meeresgedicht.

Huhn war mir lieber, als Pute – einfach weil sie zarter ist. Die Brust habe ich mit meinem Santokumesser von TYROLIT life halbiert, im Anschluss mit dem Fleischklopfer flach wie Schnitzel geklopft und dann gefüllt. Rasch werden die Röllchen in der Pfanne scharf angebraten und im Ofen fertiggegart. Die Tagliatelle schnell gekocht und auch die Soße ist keine Hexerei.
Ihr merkt gerade, mit wie wenig Aufwand dieses Gericht verbunden ist? Würden wir heute am liebsten gleich nochmals kochen :)

Die getrockneten Tomaten geben der gefüllten Brust den richtig frischen Kick.
Ihr steht auch so sehr auf mediterrane Küche, die einfach und schnell ist?
Das Rezept wird aufjedenfall in die Kategorie “Familienküche” eingestuft. Das Equipment von TYROLIT life erleichtert euch die Zubereitung.

Falls ihr von den TYROLIT Messern noch nie etwas gehört habt, solltet ihr HIER unbedingt vorbeischauen und könnt bei eurer Bestellung direkt mal -25 % auf das ganze Sortiment sparen. Einfach meinen Code “tyrolitgaumenschmaus” verwenden und zusätzlich euer Messer kostenlos gravieren lassen.

Mit dem Rezept wünsche ich euch viel Freude und Spaß beim Nachkochen,
eure Gaumenschmaus
#teamgauumenschmaus

Tag @gauumenschmaus to be reposted

Gefüllte Hühnerbrust auf Zucchini-Tagliatelle

Zubereitungszeit: 60 min
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 4 Stück Hühnerbrust
  • 6 Stück getrocknete Tomaten in Öl
  • 4 EL Ricotta vermischt mit Salz/Pfeffer + Kräuter nach Wahl (mediterrane)
  • 1/2 TL Tomatenmark pro Fleischstück
  • Salz & Pfeffer
  • etwas Öl zum Braten

Zucchini-Tagliatelle

  • 500 g Tagliatelle
  • 1 Stück rote Zwiebel
  • 2 Stück mittelgroße Zucchinis
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Obers/Sahne
  • 100 ml Dosentomaten
  • 1 EL Maisstärke zum Binden
  • frisch gehackten Basilikum
  • Salz/Pfeffer

Anleitungen

  • Hühnerbrust halbieren, jedes Stück mit der Frischhaltefolie bedecken und dem Fleischklopfer flachklopfen. Salzen, pfeffern.
  • Fleischstücke mit Tomatenmark und je 1 EL Ricotta bestreichen. Getrocknete Tomaten klein hacken, regelmäßig auf dem Fleisch verteilen. Aufrollen, mit je einem Zahnstocher fixieren und in einer Pfanne mit etwas Öl rundherum scharf anbraten.
  • Ofen auf 190 Grad Heißluft vorheizen. Hühnerbrustrollen in eine Auflaufform (ofenfest) geben und 20 min fertiggaren. Die Form oben mit Alufolie bedecken.
  • Tagliatelle laut Packungsanleitung kochen, zur Seite stellen. Zwiebel schälen, fein hacken und in der (Fleisch) Pfanne glasig dünsten. Zucchini waschen - die fein gehackten Räder zugeben und kurz mitrösten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, Dosentomaten, Kräuter, Sahne, Salz und Pfeffer unterrühren - auf mittlerer Stufe ca. 15-20 min köcheln lassen. Zum Schluss mit der in Wasser angerührten Maisstärke binden. Tagliatelle in der Soße schwenken und mit der Hühnerbrust servieren.

*Werbung

In freudiger Kooperation mit Tyrolitlife!

Schreibe einen Kommentar