Tiramisu

Endlich ist er da. Wir feiern ihn. 01.10.2020 – TAG DES KAFFEES! Ich mach mich immer lustig darüber, welche Tage es nicht schon gibt und jeder Tag ist irgendein Tag des XY. Aber den Kaffeetag, den muss auch ich feiern! Passend zur neuen Themenwoche “…but first coffee”, die es aktuell bei Tchibo Eduscho gibt, präsentiere ich euch ein traumhaftes, wenn nicht das beste Tiramisu Rezept seit Zeiten. Was Tiramisu angeht, bin ich wegen der Frische von Eiern immer sehr heikel! Aber mit ganz frischen BIO-Freilandeiern habe ich auch mich getraut und war voll geflashed, wie fantastisch es schmeckt. Besser, als neulich bei einem Italiener, hihi!

Präsentiert auf der neuen Coffee-Geschirr-Edition von Tchibo. Und weil ich im Moment eh zu wenig Schlaf komme, (Mini hält mich ziemlich auf Trab), kommt mir die Tchibo Esperto Caffee Maschine mit Espresso Barista Bohnen genau recht! Wir sprechen hier von wahren Black Beauties, was? Ich bin ganz begeistert von dieser nachhaltigen Themenwoche. In meinen Socials zeige ich euch zusätzlich, was in  “…but first coffee” neben Geschirr und Kaffee sonst noch geboten wird. Okay, (m)einen tollen Hoodiestyle bekommt ihr auch hier zu sehen. Gemütlich, atmungsaktiv – einfach ideal für die bevorstehenden Kuscheltage.
Zur ganzen Themenwoche mit allen Produkten gehts HIER lang. Schaut bei diesen tollen Artikeln unbedingt vorbei!

Tiramisu

Zubereitungszeit: 25 min + mind. 5h Kühlzeit
Gericht Nachspeise
Land & Region Italienisch

Zutaten

  • 500 g Mascarpone
  • 4 Stück Eier (M) FRISCH!!
  • 4 EL Staubzucker/Puderzucker
  • 125 ml Schlagobers/Sahne
  • 22-24 Stück Löffelbiskuit

Zum Tunken der Löffelbiskuits

  • 3 Espressi
  • 2 EL Amaretto alternativ Rum

Außerdem

  • Kakao ungesüßt zum Bestreuen

Anleitungen

  • Eier trennen. Die Eigelb mit Staubzucker schaumig mixen, dann die Mascarpone zügig und kurz dazurühren. Die Creme sollte glatt sein.
  • Espresso auskühlen lassen und mit dem Amaretto vermischen. Um den Vorgang zu beschleunigen, Kaffee kurz in den Kühler stellen.
  • Eiweiß steif schlagen, Schlagobers ebenso. Beides vorsichtig unter die Masse heben.
  • Die Hälfte der Löffelbiskuits nach und nach im Kaffeemix tunken, eine Auflaufform (ca. 25x20) damit auslegen. Die Hälfte der Creme darauf verteilen.
  • Nun die zweite Hälfte der Löffelbiskuits tunken und auf der Creme platzieren. Mit der restlichen Creme bedecken und mind. 5h im Kühler kühlen.
    TIPP: Achtet beim Tiramisu darauf, dass die Kühlkette wegen der Eier NICHT unterbrochen wird. UND bedenkt die Verzehrzeit: MAX. 3 Tage im Kühlschrank haltbar!
  • Nach der Kühlzeit mit Kakao bestreuen.

*Werbung

In freudiger Kooperation mit Tchibo Eduscho!

Schreibe einen Kommentar