Tigerbrot

Vielleicht hast du dich auch schon mal gefragt, wie so eine coole Brotkruste, die einem Tigerlook gleicht, entsteht? Nach ein paar Anläufen habe ich die perfekte Rezeptur dafür entwickelt. Was aber neben dem Essen noch viel mehr zählt, ist die Ausrüstung, die dir dabei hilft, dein Essen ins richtige Licht zu rücken.

Für das langjährige Familienunternehmen Wüsthof durfte ich einige Messer aus der Classic Serie testen. Unter dem Motto „Das Original Zuhause“ haben also nicht nur Foodies, sondern alle Kitchenlover dieser Welt, die Möglichkeit mit professioneller Messerausstattung zu arbeiten. Als Brotbackmeisterin hat es mir der Super Slicer besonders angetan. Hiermit kannst du nicht nur saubere Brotscheiben, sondern auch große Früchte und Gemüse oder gar Torten glatt schneiden.

Habe ich gleich genutzt, um coole Sandwiches daraus zu machen. Denn auch der Super Glider mit den Löchern in der Klinge ist ein echter Alleskönner. Er hilft, um Zutaten schneller zu verarbeiten. Denn jeder kennt es – du willst eine Scheibe von Tomate, Gurke etc. abschneiden, aber beim zweiten Schnitt schon kullert dir die Scheibe vom Brett? Passiert bei diesem Messer nicht. Weitere Begleiter für die coolen Sandwiches sind das Tourniermesser, womit man besonders Früchte gut schälen/putzen kann und das Aufschnittmesser –  eine Art kleineres Brotmesser, aber auch gut für Gemüse, Salami am Stück oder Früchte.

Ich verlinke euch mal die ganze Classic Serie und einer tollen Klingenvielfalt HIER ->
Das Rezept fürs Tigerbrot und die Sandwich Zutaten verrate ich euch untenstehend, wie immer.
Happy Producing und tag @gauumenschmaus, wenn nachgebacken!
Ich freue mich auf viele Tigerbrote.
#teamgauumenschmaus

Tigerbrot

Zubereitungszeit: 30 min + Backzeit
Gericht Beilage, Frühstück, Kleinigkeit
Portionen 1 Brotlaib

Zutaten

  • 500 g Weizenmehl glatt
  • 30 g Butter
  • 200 ml Vollmilch lauwarm
  • 100 ml Wasser lauwarm
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Würfel frische Germ/Hefe

Paste

  • 50 g Reismehl
  • 70 ml Wasser lauwarm
  • 10 g Hefe
  • 1 EL Rapsöl
  • 1-2 EL Vollkorngrieß
  • 1 EL Weizenmehl glatt

Sandwich Zutaten

  • Butter, Salat, Schinken, Tomate, Gurke, Kiwi etc.

Anleitungen

  • Alle obigen Teigzutaten in einer Rührschüssel mit Knethaken 5 min auf mittlerer Stufe zu einem geschmeidigen Teig kneten. 60 min rasten lassen.Inzwischen für die Paste, alle Zutaten in einer Schüssel glattrühren – scheint die Paste zu flüssig noch etwas Mehl zufügen. Ebenso rasten lassen, bis ihr mit dem Teig weiterarbeitet.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Kugel schleifen, Backofen auf 200 Grad Heißluft vorheizen. Die Teigkugel auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen – das ganze Brot mit der Paste dreimal bestreichen. 40-45 min backen.
*Werbung

In freudiger Zusammenarbeit mit Wüsthof!

Schreibe einen Kommentar