• Frühling
  • Bärlauchpofesen

    Zu Ostern gab es bei uns einen niedergegarten Rindbraten. Ein 600 g Stück Rindshüfte. Hatte ich kurz in der Pfanne beidseitig angebraten, gewürzt und in eine ofenfeste Form gegeben. Etwas Butter auf das gute Stück und rein in den Ofen bei 90 Grad für ca. 1 1/2 Stunden. Just to know, falls ihr so ein […]

  • Brot & Gebäck
  • Bärlauchbrot aus Sauerteig

    Ein Brot mit Bärlauch darf in der Bärlauchwoche nicht fehlen. Absolut gut zur Frühlingsjause, für den Berg oder als pikanten Vormittagssnack. Ihr könnt es geschnitten auch einfrieren und bei Bedarf im Ofen bei 150 Grad 5-10 min auftauen lassen. Am liebsten esse ich es ganz frisch mit Butter und etwas Bärlauchsalz. Apropo. Kennst du schon […]

  • Brot & Gebäck
  • Bärlauchsalz

    Hoch lebe der Bärlauch! Der nicht nur für die frische, sondern auch die Langzeitküche etwas ist. Haltbarmachen kann man den Bärlauch nämlich, indem wir selber lecker schmackos Bärlauchsalz erzeugen. Dazu braucht ihr exakt ZWEI Zutaten. Salz (egal ob grob oder fein) und frischen Bärlauch. Ich liebe es auf reinem Butterbrot! Das müsst ihr mal dringend […]

  • Brot & Gebäck
  • Bärlauchbutter

    Einfache Basic-Rezepte, die Großes bewirken. Wie diese Bärlauchbutter – 10fach besser, als gekauft und doch so einfach! Aus zwei Zutaten zaubert ihr den besten Begleiter für Grillgut. Was grillt ihr am liebsten? Meine Lieblinge sind Hühnerbrust und Rindersteak. Stellt euch die Bärlauchbutter nun obendrauf vor. Zum Dahinschmelzen. Die Butter frisch gemacht haltet im Kühler mind. […]

  • Brot & Gebäck
  • Bärlauch-Pesto

    Wunderbaren neuen Wochenstart meine Lieben! Auch wenn der eine oder andere sein Pesto schon im Vorratsschrank platziert hat, gerne würde ich heute noch meine Art von Bärlauchpesto vorstellen. Bei uns in der Heimat wächst der Bärlauch im Garten. Super praktisch, denn verwechselt werden kann er hier zu 100% nicht. Trotz ähnlicher Gattung mit dem Knoblauch, […]