Schokokipferl

Bestes Schlechtwetterprogramm? Back mal diese Schokokipferl. Die sind es echt wert. Also, absolut genial ;) Der Teig ist superschnell gemacht und auch die Produktionsschritte sind wirklich einfach.
Bei uns kommen die Kipferl in Herzoptik auf den Tisch. Eine erste Idee für den bevorstehenden Muttertag. Ich bin mir sicher, jede Mami freut sich über so ein Herz voller Schokolade.
Aber auch für den Osterbrunch oder einfach so fürs Frühstück sind sie eine tolle Inspiration.
Ich wünsch euch voll viel Spaß beim Nachproduzieren,
Tag mich gerne @gauumenschmaus, wenn nachgebacken und überzeugt.
#teamgauumenschmaus

Schokokipferl

Zubereitungszeit: 30 min + Backzeit
Gericht Frühstück, Kleinigkeit, Nachspeise
Portionen 8 Kipferl

Zutaten

  • 500 g Weizenmehl glatt
  • 50 g Butter
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 150 ml lauwarme Milch
  • 50 ml Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL Zucker
  • 1 Stück Ei
  • 1 Msp. Vanille Bourbon Vanillepulver oder Mark einer ausgekratzten Vanilleschote

Außerdem

  • Nuss Nougat Creme
  • Vollmilch zum Bestreichen
  • Staubzucker zum Bestreuen

Anleitungen

  • Für den Teig, alle Zutaten in der Küchenmaschine mit Knethaken 5 min kneten, dann 40 min rasten lassen.
  • Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche stürzen, in 8 gleich große Stücke teilen, diese dann zu Kugeln schleifen.
  • Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Jede Kugel nun zu einem Dreieck flachrollen, an der Längsseite 2 cm einschneiden. Siehe REEL VIDEO auf Instagram.
  • Jedes Kipferl mit 1-2 TL Nuss Nougat Creme füllen, aufrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech nach gewünschter Form schlichten. Ein Backrahmen in gewünschter Optik kann hier hilfreich sein.
  • Die Kipferl mit Milch bepinseln, 22-25 min goldbraun backen. Lauwarm mit Staubzucker bestreuen.

 

Schreibe einen Kommentar