Ofen-Gemüsespiralen

Die Sonne strahlt und wir strahlen mit ihr. Gemüse allerlei aus dem Ofen darf ich euch heute vorstellen – dazu gibt’s einen cremigen Dip aus Joghurt, sowie Crème Fraîche und wer möchte, macht sich noch einen Salat dazu. Superschnell – dank dem Midi Spiralizer von Betty Bossi.

Gemüsespiralen habe ich schon eine Zeit lang wieder aufgegeben, weil ich nicht das für mich passende Equipment gefunden habe. Oder das Equipment mich. Entweder war es zu gefährlich, um sich direkt in die Finger zu schneiden. Der Halt und Schnitt war zu wenig gut, es kamen mehr Schnitze, als Spiralen im Output raus. So irgendwie war es eben einfach nicht das Passende. Mit diesem Midi Spiralizer aber „schraube“ ich gerade tanzend durch die Welt. So ein leichtes zu handhabende Gerät, dass sich auch noch leicht reinigen lässt und ganz ungefährlich im Familienalltag ist?

Aktuell nehmen die bunten Vitamin-Spaghetti recht häufig auf unserem Tisch platz.  Sie sind sehr oft die Beilage zum Mittag- oder Abendessen. Natürlich sind die Ofenspiralen auch als vegetarisches Hauptgericht möglich.
Wir lieben es bunt. Wir lieben es frühlingshaft!
Sie lassen sich gut vorbereiten (dann sogar nochmals im Ofen aufwärmen) und eignen sich gut als Office – Lunch. Sie bringen auch kalt eine Hand voll an Boost mit. In den bestehenden Bildern könnt ihr schon erste Eindrücke über die kinderleichte Handhabung sammeln.

Wisst ihr, worauf ich mich besonders freue? Auf die kommende Sommerzeit mit viel BBQ & Salaten. Da wird der Spiralizer kaum mehr aus dem Spülbecken schlüpfen *lach.

Den Midi-Spiralizer kann ich zu 100 % empfehlen. Gerne zeige ich euch, wo ihr das Produkt für den Eigengebrauch erhaltet. HIER geht’s zum Direktlink.
Ergänzend könnt ihr euch am Youtube Channel von diesem praktischen Küchenhelferlein überzeugen lassen.

Viel Spaß beim Spiralizing wünscht,
eure Gaumenschmaus
#teamgauumenschmaus

Zubereitungszeit: 30 min
Zutaten:

3 Zucchinis
4-5 Karotten div. Sorten
2-3 schmale Süßkartoffeln
getrocknete Petersilie
Salz / Pfeffer
Olivenöl

250 g Joghurt
250 g Crème fraîche
1 Hand voll gehackter, frischer Schnittlauch
2-3 Zweige frisch gehackter Basilikum
etwas Zitronensaft

Salz/Pfeffer/etwas Kartoffelgewürz

Zubereitung:

Karotten und Süßkartoffeln schälen, Zucchini waschen – das Gemüse durch den Midi Spiralizer lassen und auf einem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen. Mit Olivenöl beträufeln – würzen. Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad Heißluft ca. 15 min rösten lassen.

Für den Dip, alle Zutaten in einer Schüssel glattrühren und mit den Gemüsespiralen servieren.

*Werbung

In freudiger Kooperation mit Betty Bossi!

Schreibe einen Kommentar