Mandelstangen

Heuer neu in der Weihnachtsbäckerei bei uns. Einfache Mandelstangen! Die sind superschnell gemacht, ihr könnt die Kids gut einbauen zum Bestreuen und Tunken und sie sind eine kleine Abwechslung zu allen Mürbteigkekserln mit Marmelade gefüllt.

Was du beim Arbeiten mit Marzipan beachten musst? In der Rezepteanleitung gibt’s nen kleinen Tipp. Das erleichtert so einiges, spart Nerven und Geduld.
Ich wünsch euch viel Spaß mit dem Rezept und wenn dir die Mandelstangen auch geschmeckt haben,

tag mich gerne @gauumenschmaus!
#teamgauumenschmaus

Mandelstangen

Zubereitungszeit: 30 min + Backzeit
Gericht Kleinigkeit, Nachspeise
Portionen 1 Blech

Zutaten

  • 160 g Marzipan
  • 80 g Staubzucker/Puderzucker
  • 1 Stück Eiklar
  • 1 Säckchen Zitronenzucker alternativ geriebene Schale 1/2 Zitrone + etwas Vanillezucker
  • 5 EL gemahlene Haselnüsse/od.Mandeln
  • 3 EL Weizenmehl glatt

Außerdem

  • 80 g Milchkuvertüre zum Tunken
  • gehobelte Mandeln zum Bestreuen

Anleitungen

  • Für die Teigmasse, Marzipan würfeln und mit den restlichen Zutaten in der Küchenmaschine zu einer Masse kneten lassen.
  • Backofen auf 170 Grad Heißluft vorheizen. Aus der Masse mit feuchten Händen Stangen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
    Tipp: Beim Arbeiten mit Marzipan immer wieder die Hände mit Wasser benetzen, sonst klebt die Masse schnell an den Fingern.
  • Die Stangen mit Mandeln bestreuen, im Ofen ca. 15 min goldbraun backen.
  • Nach dem Auskühlen beide Stangenenden in geschmolzener Kuvertüre tunken. Trocknen lassen und in Dosen verstauen.


 

Schreibe einen Kommentar