Kürbis Reispfanne

Eine Abwechslung zu Pasta, Kartoffeln und co. – ein gutes Reisgericht. Dabei muss es nicht reich an Zutaten sein, um GUT zu sein. Weniger ist mehr.
Es ist immer noch Winter und der Kürbis hat Hochsaison. Wir gesellen also den Kürbis zum Reis und kochen eine schnelle Kürbis-Reispfanne, die nicht nur ein Farbenspiel am Teller macht, sondern superlecker schmeckt.

Das Rezept kommt aus der HOFER Serie “Genussvoll Sparen”.
#teamgauumenschmaus

 

Kürbis Reispfanne

Zubereitungszeit: 30 min
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 20 g Butter
  • 300 g Butternusskürbis
  • 1 Stück Zwiebel
  • 250 g Langkornreis
  • 100 ml Weißwein
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Salz/Pfeffer

Anleitungen

  • 10 g Butter in einer Pfanne schmelzen, Reis darin kurz rösten lassen. Mit Wein ablöschen. Gemüsebrühe zufügen. Zugedeckt 20 min köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren. Zwiebel und Kürbis schälen, Zwiebel fein hacken und den Kürbis in mundgerechte Stücke schneiden. Beides in 10 g Butter anbraten und solange rösten lassen, bis der Kürbis bissfest ist. Den Reis zum Kürbis mischen, abschmecken und servieren.
*Werbung

In freudiger Kooperation mit HOFER!

Schreibe einen Kommentar