Gefüllte Wraps mit Rebel Meat

Ich war ja soo auf dieses neue Produkt gespannt und hab mit den neuen Rebel Meat Nuggets direkt mal stylische Wraps gerollt. Dem Junior haben sie voll geschmeckt und uns auch. Null künstlich und dabei noch aus 60% Veggie (Blumenkohl/Karfiol) und 40% Huhn – 100% aus Österreich. Rebel Meat kennt ihr vielleicht schon durch die “Erwachsenen-Produkte“, superlecker – um bewusster auf Fleischkonsum zu achten – nun ist auch die erste Kids-Linie auf dem Markt. Denn in unserem Alltag läuft im Moment nicht alles rund. Dem Kind muss ich das Gemüse überall verstecken, wo es nur geht. Zwischendurch sind diese Nuggets von Rebel Meat einfach perfekt. Wer von euch hat sie schon kennengelernt?
Die Produkte sind übrigens bei Billa/Billa Plus und Gurkerl.at erhältlich.

In die Rolls habe ich gepackt: Kräuter-Frischkäse, Kräuter-Omelette, Tomaten, Mais, saisonalen Salat und Rebel Meat Nuggets. Diese Wraps sind – finden wir – nicht nur eine Lunch-Mittagsidee/Abendessen, gehen super auch als Fingerfood für Zwischendurch und jetzt zum bevorstehenden Neujahr – als Apero für ALLE.
Habt ihr Lust auf noch mehr Blitz-Rezepte damit?
Viel Spaß beim Durchprobieren.
#teamgauumenschmaus

Gefüllte Wraps mit Rebel Meat

Zubereitungszeit: 30 min
Gericht Hauptgericht, Kleinigkeit, Salat
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 2 Pkg. Rebel Meat KIDS Nuggets
  • ca.10 Stück Wraps zum Rollen
  • Kräuterfrischkäse z.B. Philadelphia
  • saisonaler Salat fein geschnitten Kopfsalat/Chinakohl
  • Cocktailtomaten & BIO Maiskörner aus der Dose
  • Omelette aus 6 BIO Eiern mit frischen Kräutern Basilikum und Petersilie gehackt

Anleitungen

  • Rebel Meat Nuggets 20 min im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze backen.
  • Inzwischen Salat fein hacken, Tomaten waschen und halbieren.
    6 Stück BIO Eier in einer Schüssel verquirlen - frischgehackten Basilikum und Petersilie untermischen - salzen, pfeffern und dann in einer Pfanne mit etwas Öl ein Omelette backen. Das Omelette in Streifen schneiden.
  • Jeden Wrap mit 1/2 EL Frischkäse bestreichen, mit Salat, 2 Omelettestreifen, 2 halbierten Tomaten, etwas Mais und je 2 Stück Nuggets belegen. Die Seiten einklappen und zu einem Wrap rollen.
  • Halbiert aufgeschnitten servieren.
    TIPP: Wer nur wenige Stück macht, es empfiehlt sich, die Wraps noch kurz im Ofen zu wärmen.

*Werbung

In freudiger Zusammenarbeit mit Rebel Meat!

Schreibe einen Kommentar