Gartensalat mit Glasnudeln

Gehst du auch gerne in den Garten, holst dir dein liebstes Zeug aus den Gemüsebeeten und isst gerne Salat? Nichts besser, als das im Sommer!
Misch dir das nächste Mal ein paar Glasnudeln unter, das schmeckt ziemlich nice!

Ich finde, Glasnudeln im Sommer sind die beste Pasta-Alternative, denn sie ist viel leichter verdaulich bzw. füllt den Bauch nicht so, als Herkömmliche. Glasnudeln werden nur aus Stärke und Wasser hergestellt. Die Stärke wiederum kommt von Erbsen, Mais oder Bohnen.
Unser Junior mag sie noch nicht so gerne, muss er aber auch nicht.

Euer nächster Lunch ist jedenfalls gesichert!
Viel Spaß und guten Genuss!
#teamgauumenschmaus

Gartensalat mit Glasnudeln

Zubereitungszeit: 20 min
Gericht Salat
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 100 g Glasnudeln
  • 1 Kopf grüner Salat
  • 1 Stück Paprika
  • paar Cocktailtomaten
  • 1 Stück Frühlingszwiebel
  • add ons wie Mini Mozzarella, Erdnüsse
  • frische Kräuter deiner Wahl

Dressing

  • 100 ml Olivenöl
  • 80 ml Balsamico essig dunkel
  • 3 EL Sojasoße
  • 1 EL gehäuft Erdnussbutter
  • Msp rote Currypaste
  • Saft 1/2 Limette
  • Salz

Anleitungen

  • Glasnudeln nach Packungsanleitung zubereiten, Salat und Gemüse waschen, in mundgerechte Stücke schneiden. Dressing im Shaker mixen, Salat vermischen, geniessen!

Schreibe einen Kommentar