Butterkekse Smarties

Kinderkekse am Keksteller für Weihnachten? Na warum nicht? Die simplen Butterkekse hatte ich eigentlich mal einfach so gebacken, doch jetzt zur schön langsam beginnenden Adventszeit hübschen sie sogar eure Plätzchenteller auf. Bunt mit Smarties bestreut sorgen sie bestimmt für Augenleuchten eurer Kids.
Gemacht ist der Teig in Windeseile, die Herstellung ist, wie die, der Cookies. Kugeln formen, mit einem Löffel flachdrücken – bestreuen und ab in den Ofen.

Mein Tipp vor dem Verzehr: Kekse komplett auskühlen lassen, trocken lagern.
Viel Freude beim Ausprobieren!
#teamgauumenschmaus

Butterkekse Smarties

Zubereitungszeit: 10 min + Backzeit 12 min
Gericht Kleinigkeit, Nachspeise
Portionen 15 Cookies ca.

Zutaten

  • 60 g Butter
  • 2 EL Feinkristallzucker
  • 180 g Weizenmehl glatt
  • 1 Stück ausgekratzte Vanilleschote
  • 2 EL Olivenöl
  • Prise Salz
  • Smarties zum Bestreuen

Anleitungen

  • Butter und Zucker schaumig mixen. Öl, Mehl, Schote und Salz beimengen. Zu einem krümeligen Teig mixen. Backofen auf 160 Grad Heißluft vorheizen.
  • 15 gleich große Kugeln daraus formen, auf ein Blech legen und mit einem Löffel flachdrücken. Mit Smarties bestreuen - im Ofen ca. 12 min goldbraun backen.

Schreibe einen Kommentar