Bratwürstel mit Sauerkraut und Kartoffelstampf

Klassiker in der Adventzeit? Bratwürstelsonntag. Wer kennt’s?
Bei uns ist dies keine Tradition und lustigerweise gibt’s auch keine Bratwürstel an den Adventsonntagen – unbewusst nicht. Auch unterm Jahr eher selten.
Für manche gehören aber Bratwürstel auch zu Weihnachten auf den Tisch, right?

Dafür hätte ich hier unsere Blitz-Variante mit Kartoffelstampf und Sauerkraut für euch. Oder was gibt’s bei euch zu den Würsterln?
#teamgauumenschmaus

Bratwürstel mit Sauerkraut und Kartoffelstampf

Zubereitungszeit: 40 min
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 Pck. Bratwürstel
  • 1 Pck. Sauerkraut
  • Maiskeimöl oder anderes Pflanzliches
  • Salz/Pfeffer

Anleitungen

  • Kartoffeln in einem Topf 20 min weichköcheln. Nach dem Kochen noch heiß schälen, halbieren und in eine Pfanne mit etwas Öl geben.
  • Kartoffeln stampfen, würzen und von allen Seiten etwas anbraten lassen. Bratwürstel in etwas Öl rausbraten. Das Sauerkraut in einer Pfanne 5 min erhitzen. Alles zusammen am Teller servieren.

*Werbung

In freudiger Kooperation mit HOFER!

Schreibe einen Kommentar