Blätterteigherzen mit Vanille-Sykrcreme

Köstliche Vanille-Tartelettes mit Pistazien und Vanille Skyr? Skyr ist ein super z.B. Topfenersatz für Cremes, da er seine Festigkeit standhält. Ihr könnt natürlich auch andere Gebäckformen verwenden.

Die Tartelettes sind zügig gemacht, sind ein guter Retter für schnelles Dessert. Egal ob für Besuch oder für einen selbst. Blätterteig habe ich seit einiger Zeit fast immer auf Vorrat zuhause. Irgendwas fällt mir dann schon ein, denn er ist sehr vielfältig. Ich mag ihn pikant und ich mag ihn süß.

Probiert sie mal aus und sagt mir Bescheid, wie ihr die Creme mit Skyr findet.
#teamgauumenschmaus

Blätterteigherzen mit Vanille-Skyr Creme

Zubereitungszeit: 30 min
Gericht Nachspeise
Portionen 8 Stück ca.

Zutaten

  • 1 Pck. Blätterteig
  • 500 ml Vollmilch
  • 1 Pck. Vanille Puddingpulver
  • 2 EL Feinkristallzucker
  • 1 Pck. Vanille Bourbon Zucker
  • 1 Becher Vanille Isey Skyr
  • 200 ml geschlagenes Obers/geschlagene Sahne/geschlagender Vollrahm
  • gehackte Pistazien
  • Staubzucker zum Bestreuen

Anleitungen

  • Aus dem Blätterteig, Herzen ausstechen oder andere Formen, die ihr mit Blindbackkugeln bäckt.
    Blätterteigformen 15 min (mit Blindbackkugeln) bei 200 Grad Heißluft vorgeheizt backen.
  • Vanille Puddingpulver mit 2 EL der Milch und dem Zucker glattrühren. Restliche Milch in einem Topf zum Kochen bringen, dann Vanille Pudding gerührt in die Masse mischen und zu einem Pudding rühren. Auskühlen lassen.
  • Vanille Zucker, Vanille Skyr und geschlagenes Obers zum Pudding mischen, 20 min kalt stellen. Creme in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen. Die Blätterteiggebäcke damit füllen, mit Pistazien und Staubzucker bestreuen.

Schreibe einen Kommentar