Banana Snack

Zu reife Bananen über? Dann müsst ihr unbedingt unsere Banana Snack Bars ausprobieren. Die sind so lecker für unterwegs und auch für zwischendurch. Lieblingsmensch hat mich schon zweimal gefragt, wann denn diese Snack Bars wieder auf der Backliste stehen – die waren in einem Tag verputzt. Tja, dazu muss ich wohl noch zwei Tage mit den frisch gekauften Bananen warten.

Masse habt ihr jedenfalls in 15 min gemixt. Ob an heißen Tagen oder kühlen. Die Bars schmecken mega noch als lauwarm und auch ohne Schokolade. Sie schmecken aber genau so köstlich aus dem Kühlschrank mit knackiger Schokolade.
Wenn ihr große Bananen-Fans seid, bleibt euch nichts anderes über – als sie selbst noch gleich zu backen!

Viel Spaß und guten Genuss,
#teamgauumenschmaus
Tag @gauumenschmaus, wenn ihr gebacken habt

Banana Bars

Zubereitungszeit: 15 min + ca. 30 min Backzeit

Equipment

  • Backrahmen (25x20 cm)

Zutaten

  • 70 g zimmerwarme Butter
  • 5 Stück (über-)reife Bananen
  • 70 g Staubzucker/Puderzucker
  • 2 Stück Eier (M)
  • 200 g Dinkelmehl od. Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 80 g gehackte Cashewnüsse oder andere
  • 150 g Zarbitterschokolade zum Tunken

Anleitungen

  • Butter und Zucker in einer Schüssel schaumig mixen - am besten mit einem Handmixer. Eier zugeben und weitermixen.
  • Backofen auf 170 Grad Heißluft vorheizen.
  • Die geschälten Bananen in einer extra Schüssel rasch mit dem Handmixer zerkleinern (musartig) - zur Butter-Zuckermischung unterrühren.
  • Mehl, Backpulver und Cashews zum Schluss mitmixen. Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech und Rahmen (ca. 25x20 cm) streichen.
  • Im Backofen 25-30 min backen. Auskühlen lassen und in flüssiger Zartbitterschokolade nach Belieben tunken/dekorieren.


 

1 Kommentar

  1. Unfassbar lecker ♥ sie haben “leider” nicht lange genug überlebt um sie aufzubewahren und morgen mit an die Arbeit zu nehmen :D Vielen Dank für das Rezept.

Schreibe einen Kommentar