Tex Mex Plate

Mal Lust auf einen mexikanischen Abend? Also kulinarisch natürlich. Tortilla Chips mit Käse und Co. ist uns einfach zu deftig. Aber wie wär es mit unserer Tex Mex Platte? Darauf zu finden sind Salat, Tomaten, Avocado, Salat, Hackfleisch, Mais und Bohnen und alles was das mexikanische Herz hald so begehrt.
Noch dazu! Sie ist superschnell gemacht. Es macht Spaß, einfaches Essen schön und dekorativ zu servieren.
Fühlt ihr mit mir?
Dem nächsten Abend a la Mexico steht nichts mehr im Wege. Gebt mal Bescheid, ob ihr mexikanische Küche liebt? Was esst ihr am liebsten?
Tag @gauumenschmaus, wenn inspiriert
#teamgauumenschmaus

Tex Mex Plate

Zubereitungszeit: 30 min
Gericht Hauptgericht, Kleinigkeit
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 1 Stück rote Zwiebel
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 500 g Hackfleisch/Farschiertes
  • 1 EL Tomatenmark
  • 150 ml Gemüsebrühe zum Ablöschen
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 100 g Gemüsemais
  • frische Kräuter wie Basilikum
  • Rapsöl zum Braten
  • Salz/Pfeffer

Außerdem

  • gekochter Reis
  • Salat, Avocado, Tomaten, Frühlingszwiebeln
  • Tortilla Chips
  • Chili Gewürz Mischung auf Wunsch
  • Naturjoghurt

Anleitungen

  • Zwiebel, Knoblauch schälen, fein hacken. In Rapsöl glasig dünsten, dann das Fleisch und Tomatenmark zugeben und scharf anbraten. Mit der Brühe ablöschen.
  • Bohnen abtropfen, waschen. Bohnen und Gemüsemais zur Fleischmischung geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Fleischmischung mit dem Reis und allen Add on's schön auf einer Platte anrichten.


Schreibe einen Kommentar