Knackersalat

Spätsommer, Frühherbst – zu beidem passt (nach der High-Grillsaison) dieser Knackersalat mit Schafskäse und Kohlrabi. Vielleicht habt ihr ja auch Kohlrabi im Gartenbeet gepflanzt. Zu so einer feinen Jause gehört natürlich ofenfrisches Gebäck.
Wir stimmen uns somit gleich auf die Wiesn 2022 ein, seid ihr dabei?

Das Kind pickt nur die Zwiebel raus, is(s)t sonst aber auch happy seine Portion.
Für den Salat verwenden wir die feinen Knacker von Landhof. Weil ihr mich da schon ein paar mal gefragt habt, die Landhofknacker bekommt ihr manchmal sogar bei Hofer zu kaufen. Alternativ immer im Großhandel.

Im Kühlschrank hält sich der Salat noch weitere 24 Stunden.
Bon Appetit.

#teamgauumenschmaus

Knackersalat

Zubereitungszeit: 20 min
Gericht Salat
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 6 Stück Landhof Knacker
  • 2 Stück kleine Zwiebeln
  • 1/ Stück Kohlrabi
  • 1/1-1 Pck. Schafskäse
  • 80 ml Essig
  • 80 ml Olivenöl
  • Salz/Pfeffer
  • frisch gehackter Schnittlauch

Außerdem

  • ofenfrisches Gebäck

Anleitungen

  • Knacker schälen, in feine Räder schneiden. Die Zwiebeln halbieren und in feine Streifen schneiden. Kohlrabi kleinwürfeln. Alles zusammen in eine Schüssel geben. 
    Schafskäse darüberbröckeln. 
  • Mit Essig, Olivenöl, Salz, Pfeffer abschmecken. Vor dem Anrichten, den Schnittlauch in den Salat mischen.
*Werbung

In freudiger Kooperation mit Landhof Spezialitäten!

Schreibe einen Kommentar