Kakao-Haselnussaufstrich zuckerfrei

Ich würde jetzt nicht unbedingt sagen wollen, unser Mini liebt diesen Aufstrich mehr, als anderes – aber er hat ihn schon recht gerne. Nicht nur auf dem Morgenbrot (nein, das gibt’s nicht jeden Tag), sondern auch am Nachmittag mal abwechselnd zum Snack, z.B. etwas auf die Banane geben oder auf einen Haferflockenkeks (Rezept dazu folgt), sowie auch zu Pancakes oder Waffeln.

Der Aufstrich ist ein supertoller Ersatz zu herkömmlichen Schokoaufstrichen, da er auf Basis von Datteln besteht. Ich persönlich hasse Datteln, aber hier schmecke ich sie kaum heraus. Zusätzlich sind noch Wasser, Haselnüsse und Mandelmus darin. Noch dazu ist er völlig zuckerfrei. Das wars schon? YEP!

SAUUBERGUT! Tag @gauumenschmaus, wenn nachgemacht!
#teamgauumenschmaus

Kakao-Haselnussaufstrich

Zubereitungszeit: 10 min
Gericht Frühstück, Kleinigkeit
Portionen 1 Marmeladenschraubglas

Zutaten

  • 200 g Datteln getrocknet/entsteint
  • 130 ml Wasser
  • 1,5 EL Kakao
  • 1/2 Hand voll geröstete Haselnüsse alternativ gemahlene Nüsse
  • 3 EL Mandelmus

Anleitungen

  • Alle Zutaten im Blender fein pürieren, ins Schraubglas geben.
  • Verschlossen im Kühler lagern.
  • Aufs nächste Brot schmieren - Mahlzeit!

Schreibe einen Kommentar