Vollkornknöpfe an Karotten-Melanzani Soße

Dieses Gericht ist MIT und OHNE Spargel ein Gedicht. Vor allem Kinder/Kleinkinder schlecken hier gerne die Teller aus. Und ich, ich fands auch so gut, dass es diese Woche nochmals MIT Spargel auf dem Wochenplan steht. Die Knöpfe könnt ihr gut vorbereiten. Am Vorabend oder direkt in der Früh. Die Soße ist in 30 min fertig und auch den Spargel hab ich gleich am frühen Vormittag gegart, sodass genug Zeit zum Spielen mit Mini blieb. Mittags alles fertigmachen und schon könnt ihr losessen.

Gusto? Bene, Rezept speichern, ausdrucken oder pinnen. Ich freue mich, wenn’s euch schmeckt. Wünsche guten Appetit und lasst mir gerne wieder euer Nachgekochtes zukommen. DENN! Sharing is Caring :)
Tag @gauumenschmaus, wenn nachgekocht!

#teamgauumenschmaus

Vollkornknöpfe an Karotten-Melanzanisoße

Zubereitungszeit: 50 min
Zutaten für 4 Erwachsene/4 Portionen
Gericht Hauptgericht

Zutaten

Vollkornknöpfe

  • 5 Stück Eier (M)
  • 200 ml Wasser
  • 200 g Vollkornmehl
  • 250 g Weizenmehl
  • etwas Salz
  • evtl. Muskat

Karotten-Melanzani Soße

  • 3 Stück Karotten
  • 1 Stück Melanzani
  • 300 ml passierte Tomaten
  • 200 ml Obers/Sahne/Vollrahm
  • 100 ml Wasser
  • Salz/Pfeffer
  • etwas Rapsöl zum Braten

Gegrillter Spargel

  • 500 g Spargel
  • etwas Butter zum Braten
  • optional Salz/Kräuter

Anleitungen

  • Spargel schälen, 8 min garen - zur Seite stellen. Für die Knöpfe, in einer Schüssel mit Holzlöffel alle Zutaten zu einem homogenen Teig vermengen. Einen großen Topf mit 1 TL Salz und Wasser erhitzen, Teig mit einer Hobel ins Wasser reiben. Die Knöpfe sind dann fertig, wenn alle Nockerl auf der Wasseroberfläche schwimmen. Knöpfe abseihen und zur Seite stellen.
  • Gemüse putzen, Karotten schälen - alles klein würfeln. Eine Pfanne mit Öl erhitzen, Gemüse darin scharf anbraten, mit Tomaten, Obers und Wasser ablöschen, zugedeckt 15 min köcheln lassen. Umrühren und nach Belieben würzen.
  • Backofen auf 50 Grad Heißluft vorheizen. Eine Pfanne mit etwas Butter erhitzen, Spargel darin beidseitig scharf anbraten, rausnehmen und im Ofen warmhalten. In die gleiche Pfanne nochmals etwas Butter geben, Nocken darin schwenken. Alles zusammen warm anrichten und evtl. noch mit frischen Kräutern toppen.

 

Schreibe einen Kommentar