Butterboard zu Frankfurter im Teigmantel

Butterboards sind der neue TikTok Trend, der nun auch auf Instagram viral gegangen ist. Dieser Trend geht ausnahmsweise mal nicht an mir vorbei. Ganz große Butterliebe hier.

Das Board finde ich super in der Runde, da nicht immer die Butterdose auf Wanderreisen gehen muss. Das Board kann cool gepimped werden. Hier ganz klassisch mit frischen Kräutern und grobem Salz. Aber auch mit meinen Salamirosen sieht das sicherlich hübsch aus.
Auch süß zum Frühstück stell ich mir so ein Board echt toll vor.
Was sagt ihr dazu, gefällts euch?
Mehr Videoideen findet ihr auf meinem Kanal @gauumenschmaus
Viel Spaß beim Nachmachen

#teamgauumenschmaus

Butterboard zu Frankfurter im Teigmantel

Zubereitungszeit: 30 min und Backzeit
Gericht Kleinigkeit, Vorspeise
Portionen 5 Würstel im Rock

Zutaten

Butterboard

  • Butter
  • frische Kresse
  • grobes Salz/Pfeffer/Chili

Frankfurter im Teigmantel

  • 5 Stück Frankfurter
  • 500 g Ruchmehl Weizenmehl alternativ
  • 300 ml Vollmilch
  • 40 ml Wasser
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 70 g Butter
  • Prise Salz

Anleitungen

  • Zimmerwarme Butter aufstreichen, mit allem toppen und Servieren oder nochmals Kühlstellen.
  • Bis auf die Frankfurter, alle Zutaten für den Teig in die Rührschüssel geben und für fünf Minuten auf mittlerer Stufe mit dem Knethaken kneten lassen. 60 min zugedeckt rasten lassen. Backofen auf 200 Grad Heißluft vorheizen.
  • Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, in fünf gleich große Stücke teilen- jedes Stück zu einer Kugel schleifen und diese zuerst in Stränge und dann flach ausrollen (Länge sollte die der Frankfurter sein). Frankfurter draufsetzen, aufrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. 20 min goldgelb backen.


 

Schreibe einen Kommentar