Bananen-Schoko-Kuchen

Blitz Kuchen gefällig? Oder anders gefragt. Bananen, die eine gute Verwertung benötigen? Empfehle euch dringendst diesen Bananen Schoko Kuchen zu backen. Er ist sehr saftig und luftig, die geschmolzenen Nougatstücke obendrauf machen den Kuchen noch “cremiger”. Am besten schmeckt der Kuchen noch lauwarm – gönnt euch an heißen Tagen außerdem eine Kugel Vanilleeis obendrauf.

Ich bin gespannt, wie er euch schmeckt? Lasst es mich wissen und gutes Backen!
@gauumenschmaus
#teamgauumenschmaus

Bananen-Schoko-Kuchen

Zubereitungszeit: 15 min
Gericht Nachspeise

Zutaten

  • 2 Stück reife Bananen
  • 90 g zimmerwarme Butter
  • 80 g Feinkristallzucker
  • 2 Stück Eier (M)
  • 1,5 EL Kakao
  • 190 g Weizenmehl glatt
  • 1 TL gehäuft Bananarama Gewürz im Text verlinkt
  • 1/2 Pck Backpulver
  • 50 g Nougatstücke schnittfest

Anleitungen

  • Butter mit dem Bananarama schaumig mixen, dann Zucker und die Eier zugeben - weitermixen. Backofen auf 170 Grad Heißluft vorheizen und eine Backform mit 18 cm DM bereitstellen.
  • Bananen in Stücke in die Masse geben, alles homogen mixen. Zum Schluss das Mehl mit Backpulver und Kakao vermischt dazugeben, glattrühren. Die Nougatstücke auf der Masse verteilen, im Ofen 30-35 min backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.

Schreibe einen Kommentar