Spaghetti Nero mit Kabeljau

Mein eigenes Versprechen einhalten. Mehr Fischgerichte auf den Wochenplan schreiben. Gelingt mir im Moment nicht schlecht, denn wie ich schon einige Male erwähnt habe. Unser Junge mag Fisch supergerne.
Mein Mann ist häufig mal beruflich unterwegs, da kommt er viel in Kontakt mit Kunden aus der Gastro, dem LM Bereich und so kommen manchmal sehr gute Dinge ins Haus. Wie diese italienische Pasta Nero aus Italien.
Die Pasta ist bestimmt nicht jedermanns Sache, aber lasst euch das Topping nicht entgehen. Denn die Add Ons könnt ihr zu jeder Pasta servieren. Und ich sags euch, es schmeckt einfach nur herrlich!
Tomaten Avocado Salat mit Zitronenolivenöl – ein saftiges Kabeljaufilet mit Chilinote.
Da beginnt mein Magen erneut zu knurren.
Mahlzeit!

Spaghetti Nero mit Kabeljau

Zubereitungszeit: 30 min
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 500 g Pasta Nero oder andere Pasta
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 4 Stück Kabeljau Filets
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 1-2 Stück Avocados
  • 100 g Gemüsemais
  • Olivenöl, Zitronen Olivenöl, Balsamico Essig
  • Curry/Salz/Pfeffer/Chili
  • Rapsöl zum Braten

Anleitungen

  • Pasta nach Packungsanleitung zubereiten. 200 ml Gemüsebrühe bereitstellen.
  • Cocktailtomaten vierteln, Avocado klein stückeln - beides mit dem Gemüsemais in eine Schüssel geben. Mit Olivenöl, Baslamico Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Kabeljau Filet (auf Wunsch mit etwas Zitronensaft beträufeln) in der Pfanne mit etwas Rapsöl pro Seite 2-3 min gar braten. Dabei jede Seite mit etwas Curry einreiben.
  • Pasta mit heißer Gemüsebrühe übergießen, die Pasta auf den Tellern anrichten. Mit Tomaten-Avocado und Fisch bestücken. Zum Schluss mit Chili bestreuen und mit etwas Zitronenöl verfeinern.

Schreibe einen Kommentar