Osterideen für den Tisch

Lustig wird das Osterfest. Mit der Schoko-Bon Torte als Highlight und neben den echten Eiern zum Pecken, ein paar süße Spiegeleier mit Pfirsichen. Kommt schon etwas Osterstimmung auf?

Zumindest bei uns und mit der neuen Osterkollektion von Tchibo hat sich schon das eine oder andere Häschen ins #hausegaumenschmaus geschlichen.
Die Schoko-Bon Torte wird heuer auf der neuen Etagere mit edlem Holzfuß serviert, eine weiße Etagere wollte ich so oder so schon immer. Ebenso zur neuen Kollektion zählt die goldene Etagere, in der es sich die süßen Spiegeleier mit Pfirsich gemütlich gemacht haben. Das Spiegelei-Gebäck sollte übrigens rasch verzehrt werden. Die Torte hält sich im Kühlschrank schon ein paar Tage. Weitere süße Utensilien wie Sticker, Osterverpackungen, sowie weitere Schönheiten rund um das heuer doch spezielle Osterfest findet ihr HIER.
Beide Rezepte gibt es für euch im untenstehenden Teil. Würd mich freuen, wenn ich das eine oder andere Nachgebackene bei euch sehe. Tag dazu einfach @gauumenschmaus.

Viel Spaß und Freude beim Probieren,
#teamgauumenschmaus

Schoko-Bon-Torte

60 min + Backzeit
Torte a 18-20 cm DM, für 22-24 cm Masse verdoppeln
Gericht Nachspeise

Zutaten

Biskuit

  • 2 Stück Eier (M)
  • 100 g Feinkristallzucker
  • 100 ml Schokoladenmilch
  • 100 ml Rapsöl
  • 150 g Weizenmehl glatt
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 2 EL Kakao

Creme

  • 250 g Mascarpone
  • 400 g Haselnussjoghurt 2 Becher a 200 g
  • 4 Blatt Gelatine
  • 250 g Schlagobers/Sahne/Vollrahm
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • Zitronensaft zum Abschmecken
  • 1-2 Kappen Rum

Außerdem

  • Löffelbiskuit für eine Schicht in der Tortenmitte
  • Vollmilch zum Tunken der Löffelbiskuits
  • Schoko Bons für obendrauf
  • Haselnusskrokant für außen rum
  • Schokohase für die Tortenmitte

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen. Eine 20 cm DM Form bereitstellen. Eier und Zucker für den Teig 10 min lang schaumig rühren. Langsam, Öl und Schokoladenmilch zugießen. Zum Schluss das Mehl (vermischt mit Kakao und Backpulver) flott unter die Masse heben.
  • Masse in die Form geben und im Ofen ca. 30 min lang backen. Stäbchenprobe nicht vergessen. Auskühlen lassen, Biskuit in zwei Teile halbieren.
  • In einer Schüssel, Mascarpone glattrühren. Joghurt und Vanillezucker zugeben, vermischen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • Obers/Sahne/Vollrahm fast steifschlagen, zur Masse zugeben, nochmals glattrühren. Gelatine ausdrücken, mit etwas Rum erhitzen - ZÜGIG in die Obers-Mischung rühren. Am besten gehts mit einem Schneebesen. Mit Zitronensaft abschmecken. 30 min kalt stellen.
  • Biskuitboden in einen Tortenrahmen mit 20 cm DM legen, 1/4 der Creme daraufstreichen. Löffelbiskuits in der Milch tunken und auf die Creme drücken. Ein weiteres 1/4 der Creme auf die Biskuits legen.
  • Biskuitboden auf die Creme schichten - Torte mit der restlichen Creme bestreichen und etwas für die Umrandung übrig lassen.
  • Mit Schokobons und einem Schoko Osterhasen, sowie Haselnusskrokant verzieren.

Süße Spiegeleier mit Pfirsich

40 min + Ruhe- & Backzeit
Gericht Frühstück, Nachspeise
Portionen 10 Gebäcke

Zutaten

Teig

  • 500 g Weizenmehl glatt
  • 100 ml Vollmilch KALT
  • 30 g frische Hefe
  • 1 EL Feinkristallzucker
  • 200 g Butter KALT
  • 1 Stück Dotter KALT
  • Prise Salz

Füllung und Belag

  • 300 g Topfen/Quark
  • 2 kleine Eier
  • 2 EL Vanille Puddingpulver
  • 50 g Feinkristallzucker
  • 10 Stück Pfirsichhälften aus der Dose

Anleitungen

  • Für den Teig, alle Zutaten KALT in die Rührschüssel mit Knethaken geben. Den Teig 5 min auf mittlerer Stufe kneten - anschließend 40 min zugedeckt an einem warmen Ort rasten lassen.
  • Für die Füllung, alle Zutaten in der Schüssel glattrühren. Backofen auf 200 Grad Heißluft vorheizen.
  • Teig auf eine Arbeitsfläche stürzen und in 10 gleich große Kugeln teilen. Alle Kugeln schleifen, dann ordentlich flachdrücken und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.
  • Topfenmasse gleichmäßig verteilen, je eine Pfirsichhälfte daraufsetzen. Wer möchte, kann den Rand noch mit einem Ei bestreichen. Kein Muss.
  • Im Ofen ca. 20 min goldbraun backen.
*Werbung

In freudiger Kooperation mit Tchibo!

2 Kommentare

  1. Die Pfirsich-Spiegeleier sind wirklich eine tolle Osteridee und schnell gemacht. Sie haben uns und unseren Gästen an Ostern sehr gut geschmeckt.

    1. gaumenschmaus says: Antworten

      Oh liebsten Dank, ich freue mich sehr über das positive Feedback.
      Herzliche Grüsse aus dem Hausegaumenschmaus

Schreibe einen Kommentar