Heidelbeertrüffeln

Waldheidelbeeren VS. Kulturheidelbeeren? Egal, welche wir naschen – sie sind einfach lecker und gesund. Selbst in Pralinen macht sich dieses Superfood herrlich und die Schokokugeln zergehen regelrecht auf der Zunge. Um Pralinen selbst zu erzeugen, braucht es keine Pralinenformen aus Kunststoff. Mit fertigen Hohlkörpern lassen sich diese ziemlich rasch und wunderbar aufhübschen. Zum Verschließen empfehle ich eine Verschließplatte für Hohlkugeln. Wer diese jedoch nicht zuhause hat, verschließt sie einfach mit temperierter Schokolade in einem Einweg-Spritzbeutel.

Um eine bessere Struktur der Trüffeln zu verpassen, verwende ich zum Verzieren der Trüffeln küchengerechte Handschuhe. Ihr erspart euch außerdem das mühsame Waschen eurer Schokohände.

Schon mal Pralinen selbst gemacht? Jetzt geht’s los :)
Gutes Gelingen und natürlich kühlen Genuss,

eure Gaumenschmaus
Tag @gauumenschmaus
#teamgauumenschmaus

Heidelbeertrüffeln

Zubereitungszeit: 40 min + Kühlzeit
Gericht Nachspeise
Portionen 40 Stück

Zutaten

  • 40 Stück Zartbitter-Hohlkörper
  • 250 g weiße Kuvertüre gehackt
  • 60 g Erdbeeren
  • 60 g Heidelbeeren
  • 125 ml Obers/Sahne
  • 2 Kapperl Rum
  • 1 Stück ausgekratzte Vanilleschote Mark der Vanilleschote

Außerdem

  • Zartbitterkuvertüre zum Tunken und Verschließen
  • Heidelbeerpulver zum Wälzen alternativ anderes Fruchtpulver

Anleitungen

  • Für die Ganache, Kuvertüre in eine Schüssel geben, Obers in einem Topf erhitzen (NICHT kochen). Heidelbeeren, Erdbeeren und Vanillemark in einem hohen Gefäß mit dem Stabmixer pürieren, dann ins Obers mischen. Das heiße Obers über die Kuvertüre geben und 5 min stehen lassen. Mit einem Schneebesen von innen nach außen zu einer homogenen Masse rühren, Rum unterrühren und auskühlen lassen.
  • Ganache in einen Einmal-Spritzbeutel geben, 2/3 jedes Hohlkörpers füllen – für mindestens 60 min in den Kühlschrank stellen (alternativ 20 min in den Gefrierschrank). Mit geschmolzener Zartbitterkuvertüre (Wasserbad oder Mikrowelle) verschließen, wieder für mindestens 30 min in den Kühlschrank.
  • Heidelbeerpulver in einer Schüssel und temperierte Schokolade bereitstellen. 1 TL Schokolade pro Praline auf den Handschuh geben, die Kugel in Schokolade und dann sofort in Fruchtpulver wälzen. Auf einem Kühlgitter auskühlen lassen und in Dosen (am besten gekühlt) aufbewahren.

 

Schreibe einen Kommentar