Grundrezept Dinkelpalatschinken

Ein neues Grundrezept hat es für euch auf den Blog geschafft. Die Dinkelpalatschinken, die wir häufig (wenn nicht klassisch) pikant gratiniert oder auch als überbackene Topfenpalatschinken auf den Tisch bringen. Die sind schnell gerührt, gebacken auch und vor allem, wenn sie nicht aufgegessen werden – kann man sie super als Frittaten verwenden oder auch noch nächsten Tag verzehren.

In diesem Sinne, wie auch immer ihr sie genießt – lasst euch die Palas schmecken!
Tag @gauumenschmaus, wenn nachgebacken!
#teamgauumenschmaus

Grundrezept Dinkelpalatschinken

Zubereitungszeit: 30 min
Gericht Frühstück, Kleinigkeit, Nachspeise

Zutaten

  • 2 Stück Eier (M)
  • 500 ml Vollmilch
  • 230 g Helles Dinkelmehl
  • Prise Salz

Anleitungen

  • Alle Zutaten in einer Schüssel mit dem Schneebesen verrühren. 8-10 Stück Palatschinken in einer Pfanne mit etwas Öl ausbacken.
  • Mit Marillenmarmelade und Staubzucker klassisch oder anders servieren.

Schreibe einen Kommentar