Ribisel-Streuselkuchen

Hat zufällig jemand aktuell Ribisel/Johanisbeeren zu verarbeiten? Dann unbedingt einen kleinen Teil für diesen Streuselkuchen zur Seite stellen. Er geht etwas ins Säuerliche durch die Ribisel-eh klar! ABER mit einer Kugel Vanilleeis harmoniert die Kombination Topfen, Mürbteig und Eis  echt perfekt. Für die Zubereitung selbst benötigt ihr kaum Zeit, gebacken ist er im Vergleich zu vielen anderen Kuchenarten auch recht schnell. Er ist super vielfältig – kann ohne Kakao gebacken werden und ihr könnt ihn genau so auch am Blech mit Backrahmen zubereiten, falls gerade keine Springform zur Hand.

Gefällt er dir? Ich würde mich über euer Feedback freuen, wie er schmeckt und wünsche daher gutes Gelingen!
Tag @gauumenschmaus, wenn nachgebacken!
#teamgauumenschmaus

Ribisl-Streuselkuchen

Zubereitungszeit: 30 min + Backzeit 35-40 min
24 cm DM Form
Gericht Kleinigkeit, Nachspeise
Portionen 1

Zutaten

Teig

  • 200 g zimmerwarme Butter
  • 1 Stück Ei (M)
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 150 g Puderzucker/Staubzucker
  • 350 g Weizenmehl glatt
  • 80 g Vollkornmehl (z.B. Roggen)
  • 3/4 Pkg. Backpulver
  • 1 EL Kakao

Füllung

  • 250 g Topfen mager
  • 10 g flüssige Butter
  • 1 EL Vanille Puddingpulver
  • 80 g Rohrzucker od. Feinkristallzucker
  • 400 g geputzte Ribisel/Johanisbeeren

Außerdem

  • Staubzucker zum Bestreuen

Anleitungen

  • Für den Teig, die Butter schaumig rühren - nach und nach Zucker, Vanillezucker und Ei unterrühren. Mehl mit Backpulver und Kakao vermischen und löffelweise untermengen. Es sollte ein krümeliger Teig entstehen. Ist der Teig noch zu "fettig" (je nach Vollkornmehlsorte) - noch 1-2 EL zufügen.
  • Für den Belag, Butter mit Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Topfen glattrühren.Puddingpulver einrühren.
    Backofen auf 170 Grad Heißluft vorheizen. Eine Teighälfte auf eine mit Backpapier belegte Springform 24 cm DM geben - mit den Händen oder Löffel gleichmäßig flachdrücken und evtl. mit einem Roller glattrollen. Am Rand etwas hochziehen (2-3 cm). Die Topfenmasse aufstreichen, geputzte Ribisel darauf verteilen und mit der zweiten Teighälfte als Streusel bestücken.
  • Im Ofen 35-40 min backen. Ausgekühlt mit Staubzucker bestreuen und optional mit einer Kugel Vanilleeis servieren.

Schreibe einen Kommentar