• Süsses
  • Beerenschmarrn mit Äpfel

    Beeren-Dinkelschmarrn mit Äpfeln, hmm – gibt es bei uns alle zwei Wochen mindestens einmal. Da sich Junior von Grießschmarrn nun abgegessen hat und endlich mit seinen Zähnen auch festeres beißen/kauen kann, lasst er sich alles andere so richtig schmecken! Das Rezept vom Beerenschmarrn habe ich von meinem Dinkel-Kaiserschmarrn abgewandelt – ein Traum. Ihr könnt auch […]

  • Süsses
  • Torte für den 1. Geburtstag

    Unser lieber kleiner Mann – HAPPY BIRTHDAY! Hast du auch ein bald jähriges Kind und möchtest selber die Torte backen? Ich hab hier eine super Vollkorntorte mit weeeenig Zucker (zum Geburtstag ist das wenig von mir erlaubt). Unser Motto heute? Safari, WILD! Kann man erkennen? Am meisten gelungen ist mir wohl die Torte, wäre auch […]

  • Süsses
  • Zuckerfreie Haferflockenkekse

    Zuckerfreie Haferflockenkekse mit Banane als Kindersnack. Bei uns zumindest gerade. Warum aber nicht auch einfach ein zuckerfreier Snack für alle? Die sind zwischendurch ziemlich köstlich UND, obwohl Weihnachten noch lange weg ist. Die kann ich mir auch gut auf einem gemischten Keksteller vorstellen. Gerührt in 5 min, gebacken habt ihr sie auch ganz schnell! Unser […]

  • Süsses
  • Beerentorte

    Die Beerentorte sei dem Welt-Baking Tag am 17. Mai gewidmet. Der Tag, an dem sich alles rund um’s Backen drehen soll oder dreht! Heute genießen wir nochmal so ein Stück von dieser super fruchtig-cremigen Beerentorte, die mit einer Mascarpone-Joghurt-Topfen Creme gefüllt ist. Ich finde, Beerencreme kann nie genug sein und Beerentorten schon garnicht. Wie findet […]

  • Süsses
  • Topfen-Erdbeerknödel

    Ihr habt abgestimmt und euch heute für die Topfen-Erdbeerknödel entschieden. Gute Entscheidung übrigens. Die Masse für die Knödel habe ich bewusst verdoppelt, ihr könnt sie für kleinere Mengen auch halbieren. Ich denke jedoch an eine Familie, dessen Hunger grooooß ist, da passt die doppelte Menge schon. Ihr könntet die Knödel außerdem auch Einfrieren oder den […]

  • Süsses
  • Grießschmarrn mit Beerenkompott

    Bei diesem Wetter gibt’s nur eins, GRIEßSCHMARRN mit Beerenkompott. Warm, fruchtig und gleichzeitig Soulfood. Die Liebe zu Grießschmarrn habe ich durch den Junior entdeckt, der ja bis vor 4 Wochen noch zahnlos war, aber etwas Festes und zugleich selber mit den Fingern essen wollte. Ich hatte vieles ausprobiert und nun die richtigen Grammangaben festgehalten, sodass […]

  • Frühstücksliebe
  • Rhabarber-Himbeer-Crumble

    Last one in der Rhabarberwoche.Rhabarber-Himbeer-Crumble, optional mit einer Kugel kühlem Vanilleeis. Diese Kombi ist absolut köstlich. Ihr könnt das Crumble auch erkalten lassen und ganz ohne schlechten Gewissen ins Müsli mischen, ist ja ein Vollkorncrumble ;) Na, wie hat euch diese Rhabarberwoche gefallen? Hier nochmals alle Rhabarber Rezepte dieser Woche auf einem Blick. Rhabarber-Erdbeer-Kompott Erdbeer-Rhabarber-Schnecken […]

  • Frühling
  • Erdbeer-Rhabarber-Cheesecake

    Wie könnte ich auf einen Cheesecake in der Rhabarber Woche verzichten. Ein Cheesecake mit Rhabarber steht nämlich schon sehr lange auf meiner Bakery Liste. Es hat sich scheinbar gelohnt, so lange zu warten. Dieser Cheesecake ist ein absoluter cremiger Traum und ihr werdet euch alle Finger ablecken, i SWEAR! Jedes Mal, wenn ich Cheesecake backe, […]

  • Frühling
  • Heidelbeer-Grießtorte

    Am 09. Mai ist es wieder soweit, der Muttertag steht vor der Tür. Was könnte einer Mama Besseres passieren, als neben Blumen mit einer Torte beschenkt zu werden? Die letzten Jahre gab es sehr oft etwas mit Erdbeeren oder Himbeeren, weil es einfach Saison hat. Aber jährlich das Gleich machts langweilig. So darf ich heute […]

  • Brot & Gebäck
  • Erdbeer-Rhabarber-Hefeschnecken

    Ein Bruder der beliebten Zimtschnecken. Erdbeer-Rhabarber Hefeschnecken mit Guss aus Staubzucker und Zitrone. Ziemlich nice diese Teile. Hierfür wurde das gestrig eingekochte Kompott als Füllung verwendet. Ich verlinke euch das Erdbeer-Rhabarber-Kompott HIER nochmals. Alternativ könntet ihr auch frische Früchte nehmen, falls ihr kein Kompott zur Hand habt. Solltet ihr euch aber für Rhabarber entscheiden, empfehle […]