Hot Dogs

Hot Dog Alarm! Wir waren neulich im schwedischen Möbelhaus, wir konnten nicht daran vorbei – die Rakete wollte unbedingt einen Hot Dog. Ich dachte nur so, OK – ich kann das besser!

Softe Hot Dog Buns, die ihr aber wie Burger Buns noch in der Pfanne knusprig braten könnt. Eine schnelle, einfache Füllung, die alle glücklich macht. Puten Wiener, Salat, etwas Gemüse, Zwiebeln karamellisiert (weil leichter verdaulich ;)) und selbstgemachter Senf Dip.

Probiert sie uuuunbedingt aus. Die Buns können auch eingefroren werden.
Tag @gauumenschmaus, wenn nachgemacht
#teamgauumenschmaus

Hot Dogs

Zubereitungszeit: 60 min
Gericht Hauptgericht, Kleinigkeit
Portionen 4 Personen

Zutaten

8 Stück Hot Dog Buns

  • 500 g Weizenmehl glatt
  • 50 g Butter
  • 340 ml Vollmilch lauwarm
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 1 TL Salz

Hot Dog Füllung

  • Wiener Würstel Pute oder Schwein
  • 2 Stück rote Zwiebeln
  • 1 TL Feinkristallzucker
  • grüner Salat fein geschnitten
  • 2 Stück fein geriebene Karotten
  • Essiggurkerl fein geschnitten
  • Ketchup

Dip

  • 2 EL süßer Senf
  • 2 EL pikanter Senf
  • 1 TL Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • etwas Salz

Zum Bestreichen der Buns

  • 1 Stück Ei (M)

Anleitungen

  • Für die Buns, alle Zutaten in der Küchenmaschine auf mittlerer Stufe 5 min zu einem glatten Teig rühren. 60 min zugedeckt rasten lassen.
  • Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und in einer Pfanne etwas anbraten. Zucker auf den Zwiebelringen verteilen. Mit ca. 100 ml Wasser ablöschen und Wasser verdampfen lassen, damit die Zwiebeln weich und karamellisiert sind.
  • Für den Dip, alle Zutaten in einer Schüssel glattrühren. Alle anderen Zutaten zum Füllen in Schüsseln parat stellen.
  • Den Bun Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche stürzen, Backofen auf 200 Grad Heißluft vorheizen. Den Teig in 8 gleich große Stücke schneiden.
  • Alle Stücke zu runden Teiglingen schleifen. Jeden Teigling ca. 20x10 cm flachrollen, der Länge nach aufrollen und alle Buns auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  • Ei verquirlen, Buns bestreichen und im Ofen 15-20 min goldbraun backen.
  • Würstel kurz anbraten, Die Buns halbieren und wie gewünscht füllen.

Schreibe einen Kommentar