Avocado-Bananen-Eis

Du willst gesundes Eis für deine Kids? Hast vielleicht auch zu viele Bananen oder Avocados zuhause? Ein toller Snack auch für Zwischendurch.
Mixe die Zutaten im Blender, fülle sie in Eisformen – lass sie gefrieren und gib die Sticks ggf. noch in Schokolade. Toppe sie nach Belieben.
Das klingt nach einem sehr guten Plan, oder?

Lass mir gerne ein Herz hier, wenn dir die Idee gefällt oder sie dich überzeugt.
Viel Spaß beim Ausprobieren. Ihr wisst, ich freu mich auch immer über nachgemachte Bilder.
Alles Liebe euch
#teamgauumenschmaus

Avocado-Bananen-Eis

Zubereitungszeit: 10 min
Gericht Kleinigkeit, Nachspeise

Zutaten

  • 2 Stück reife Bananen
  • 1 Stück Avocado
  • 1 EL Agaven Dicksaft
  • Ruby Schokolade zum Tunken oder Zartbitter
  • Streusel, gefriergetrocknete Früchte, gehackte Cranberries oder Nüsse

Anleitungen

  • Bananen, Avocado schälen - mit dem Agaven Dicksaft im Blender mixen. In Eisformen füllen, Stiele in die Formen stecken - 3 h ins Gefrierfach stellen.
  • Schokolade schmelzen - Eis darin tunken - mit den Toppings beliebig verzieren und genießen.

Schreibe einen Kommentar