Speck Aufstrich mit Laugenkonfekt

In diesem Posting gibt es mal wieder eine Idee für die nächste Jause, für die nächste Wanderung oder für das nächste Abendessen. Ein würziger Speckaufstrich mit Creme Fraiche und Rahm. Schmeckt herrlich zu frischem Brot oder Konfekt. Daher haben wir uns selbst Laugenkonfekt gemacht. Wenn es natürlich mal ganz schnell gehen soll – den Aufstrich habt ihr in 15 min gemacht – könnt ihr auch mit gekauftem Brot vom Bäcker dippen oder streichen.
Der Aufstrich ist eine gute Basis, um dann darauf Käse oder Salat zu garnieren.

Probiert ihn unbedingt mal aus! Könnt ihr auch zum Brunch produzieren.
Viel Spaß und lasst euch den Aufstrich schmecken!
#teamgauumenschmaus

Speck Aufstrich mit Laugenkonfekt

Zubereitungszeit: 40 min + Backzeit
Gericht Kleinigkeit
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 200 g Handl Tyrol Karree Speck ohne Schwate
  • 1 Stück Zwiebel (mittelgroß)
  • 125 g Creme Fraiche
  • 125 g Sauerrahm
  • 2-3 EL frischer Schnittlauch
  • 2 Stück Essiggurkerl klein geschnitten
  • Salz/Pfeffer

Laugenkonfekt selbst gemacht / oder gekauft

  • 500 g Weizenmehl glatt
  • 50 g Butter
  • 340 ml Wasser lauwarm
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 50 g extra Mehl zum Wälzen
  • Fleur de Sel / Körner zum Bestreuen
  • 1,5 L Wasser und 3 EL Natron

Anleitungen

  • Für den Aufstrich Speck in Würfel schneiden, mit der Zwiebel fein verhacken/zerkleinern. Creme Fraiche, Rahm, Schnittlauch, Gurken und Gewürze zugeben, alles zusammen abschmecken – kühl stellen.
  • Für den Teig, alle (bis auf das extra Mehl) Zutaten in der Küchenmaschine mit Knethaken 5 min zu einem geschmeidigen Teig kneten, dann 30 min rasten lassen.
  • Den Teig auf die 50 g extra Weizenmehl stürzen und nochmals ordentlich durchkneten. Teig in Stränge rollen und 5-8 cm große Stücke abschneiden.
  • Backofen auf 220 Grad Heißluft vorheizen.
    Topf mit Wasser und Natron zum Kochen bringen. Alle Teigstücke 20 sek. darin baden.
    Den Konfekt mit einer Kelle schöpfen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen (auf zwei Blech backen ist besser), dann mit Fleur de Sel oder Körner bestreuen.
    12 min goldbraun auf mittlerer Schiene backen.
*Werbung Markennennung

Schreibe einen Kommentar