Lauch-Karotten-Bechamel Tartelettes

Wusstet ihr, dass Bechamel nicht nur in Lasagne und Pasta hervorragend schmeckt? Gemüse, Kräuter und etwas Mürbteig + Bechamel. Das versprechen diese Tartelettes, die sich super auf der Vorspeisentafel präsentieren. Auf der Vorspeisentafel, als Apero oder aber als schnellen Lunch mit Salat. So hatten wir sie letztens genossen – sie erinnern fast schon ein wenig an Frühling, nicht wahr?

Die Tarteletteformen oder besser gesagt Rahmen stammen von Städters Backwelt. Sie sind perforiert (= gelöchert) – ihr habt hier nicht nur den Vorteil, dass ein gleichmäßiges Backergebnis erzielt wird. Die Rahmen müssen auch garnicht gefettet werden und sind leicht zu Reinigen.
Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich – können sowohl für die pikante Küche, als auch für die süße Backstube herangezogen werden.
In der (juhuuu) endlich wieder kommenden Beeren-Saison gibt’s gleich mal schokoladige Beerentartelettes. Freut euch bereits auf meine Backanleitung. Vorerst vertröste ich euch mit diesen schmackhaften Karotten-Lauch Tartelettes, die ich ebenso empfehlen kann :)

Fühlt euch gedrückt, ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Eure Gaumenschmaus
#teamgauumenschmaus

Zubereitungszeit: 60 min
Zutaten für 10 Tartelettes:

250 g Mehl
110 g Butter
40 g Feinkristallzucker
1 Ei (L)
1 TL Salz

3 Karotten
½ Stange Lauch
2 EL Mehl
150 ml Milch
40 g Butter

Muskatnuss
Salz

Parmesan
frische Kräuter wie Schnittlauch/Basilikum

Zubereitung:

Die obigen Zutaten zu einem Mürbteig kneten – 30 min im Kühlschrank rasten lassen. Karotten putzen, schälen und in feine Würfel schneiden – dann in einem Topf mit Wasser 10 min weichköcheln. Lauch putzen und in feine Ringe hacken. Inzwischen in einem weiteren Topf Butter schmelzen, das Mehl zugeben und mit der Butter vermengen. Mit der Milch ablöschen, Muskatnuss und Salz unterrühren und zu einer Bechamel köcheln.
Die Bechamel mit Karotten und Lauch vermischen, bei Bedarf nochmals Nachwürzen.

Den Mürbteig nun ca. 5 mm dick ausrollen und die perforierten Rahmen oder andere kleine Förmchen damit auskleiden. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Heißluft 10 min auf unterer Schiene vorbacken. Tartelettes aus dem Ofen nehmen – mit der Masse füllen, mit geriebenen Parmesan bestreuen und nochmals 10 min auf mittlerer Schiene fertigbacken.

Tipp: Dazu passt Salat!


 

Schreibe einen Kommentar