Zucchini-Paprika-Penne

Pikant geht’s hier bei Gaumenschmaus wieder zu 😉 Also wieder, es wird doch Zeit, was? Nun gut, ihr wisst ja selbst, dass die Zeit für langes Kochen nicht laufend gegeben ist. So wie heute, bei mir zumindest! Oder es fehlt bei der Hitzewelle dann einfach auch die Lust und selbst das gibt’s bei Gaumenschmaus. Ich bin auch nicht jeden Tag gleich gut aufgelegt, um großartig aufzutischen. Heute gibt’s jedenfalls eine der wohl einfachsten Pastakreationen ever. Cremige Sauce, darin Dinkel-Vollkornpenne und Gemüse – damit habt ihr bei mir schon alles richtig gemacht. Das Gericht steht in 30 Minuten am Tisch und enthält Aromen für eine echte Gaumenexplosion. Rucola – mag ich nicht nur als Lieblingszutat auf der Pizza, sondern auch in der Pasta! Dieser nussige-milde Geschmack überzeugt mich immer wieder auf’s Neue!

IMG_6205_Fotorfb

IMG_6208_Fotorfb

IMG_6217_Fotorfb

Für alle, die das Cajun Gewürz nicht zuhause haben, als Alternative könnt ihr ganz gut etwas Curry, Chili oder einfach nur Salz & Pfeffer verwenden. Oder ihr steigt gar auf Kräuter um, wie etwa Thymian oder Basilikum – ganz großes Kino!

Zubereitungszeit: 30 min
Zutaten für 2 Portionen:

250 g Penne (Vollkorn)
1 kleine grüne Zucchini
1 kleine gelbe Zucchini
2 kleine rote Spitzpaprikas
Neni’s Cajun Gewürz
1 Gemüsebrühewürfel
200 ml Schlagobers
2 EL Brunch Balance
2 Hände voll Rucola
etwas Zitronensaft
Olivenöl

Zubereitung:

Pasta nach Packungsanleitung zubereiten. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, das in dünne Streifen geschnittene Gemüse kurz gar braten – dann Brunch Balance zugeben und mit Schlagobers aufgießen, auf niedriger Stufe cremig einköcheln lassen. 1 TL Neni’s Cajun Gewürz und den Gemüsebrühewürfel, sowie etwas Zitronensaft zugeben – abschmecken. Zum Schluss, die gehackte Rucola untermischen, Penne zugeben und warm servieren!


 

 

Schreibe einen Kommentar